fbpx

Was haben Saunen & Keto gemeinsam?

Veröffentlicht: 9. März 2020
what-do-saunas-keto-have-in-commonplay-icon

Haben Sie jemals gedacht, dass das Sitzen in einer Sauna die Wirkung Ihrer ketogenen Ernährung verstärken könnte? Niemand würde jemals diese Punkte verbinden, aber wenn Sie anfangen, sich die Studien anzusehen, können Sie es tatsächlich. Es beeinflusst die gleiche Art von genetischem Stoffwechselweg. Hier, lassen Sie mich erklären. Okay, wenn Sie in einer Sauna sitzen, reagieren Sie adaptiv auf die Hitze. Unser Körper ist immer bemüht, sich anzupassen. Die ketogene Diät, sie passen sich an das Laufen mit Fetten an. Mit intermittierendem Fasten passt es sich an, mit weniger Kraftstoff zu fahren. Wenn wir in einer Sauna sitzen oder extremer Hitze ausgesetzt sind, passen wir uns dem Hitzestress an. Nun, was auf molekularer Ebene passiert, ist, dass wir die Verfügbarkeit und die Fülle der sogenannten Hitzeschockproteine erhöhen. Okay, Hitzeschockproteine schützen die Zelle vor Hitze.

Was passiert, wenn wir uns der Hitze aussetzen?

Wenn wir uns also Hitze aussetzen, reguliert unser Körper diese Hitzeschockproteine schließlich hoch, um die Zellen zu schützen. Wenn Sie jetzt für eine Minute zur Biologie der High School zurückkehren, erinnern Sie sich vielleicht an Ihren Professor oder Ihren Lehrer, der über das Falten und Entfalten von Proteinen spricht. Und falls Sie sich nicht erinnern, ist dies ein grundlegender Prozess. Wie wenn sich Zellen teilen und solche Dinge, falten und entfalten sich Proteine. Und oft, wenn sich Proteine nicht richtig falten, spricht man von Fehlfaltung und kann zu einem Krankheitszustand führen.

Wärmebelastung führt zu Langlebigkeit

Ein perfektes Beispiel ist Alzheimer. Alzheimer ist mit der Fehlfaltung von Tau- und Amyloidproteinen verbunden. Okay, im Wesentlichen kann es zu Krankheitszuständen führen. Wir wollen also nicht, dass sich Proteine falsch falten. Wenn wir Hitze ausgesetzt sind, würde dies dazu führen, dass sich diese Proteine falsch falten, wenn wir keine Hitzeschockproteine hätten. Da diese Hitzeschockproteine vorhanden sind, wirken sie als eine Art Schicht, als Puffer, um sicherzustellen, dass sich diese Proteine nicht falten und entfalten. Was hat das mit Ketose zu tun? Nun, ich komme dorthin. Das „Journal of Experimental Biology“ veröffentlichte eine Studie, in der festgestellt wurde, dass Hitzestress tatsächlich zu Hitzeschockproteinen führte und diese Hitzeschockproteine die Lebensdauer erhöhten, indem sie auf Modelle in Abhängigkeit von Histondeacetylase einwirkten. Okay, was bedeutet das? Dies bedeutet, dass sie die DNA beeinflusst haben. Sie beeinflussten die DNA und machten sie so, dass die DNA leichter zugänglich war.

Verständnis des Histon-Deacetylase-Prozesses

Wo ist die Verbindung mit Ketonen? Nun, es gibt mehrere Studien, die zeigen, dass Ketone genau dasselbe beeinflussen. Ketone beeinflussen also den Histon-Deacetylase-Prozess. Das bedeutet also, dass Saunen und Ketone irgendwie genau den gleichen Prozess innerhalb der Zelle beeinflussen, was unsere genetische Blaupause betrifft. Das heißt, wenn wir eine ketogene Diät machen, um unser genetisches Potenzial auszuschöpfen, indem wir unsere genetische Bibliothek aktivieren und auf unsere genetische Bibliothek zugreifen und dann in einer Sauna sitzen, könnte dies nur noch mehr verbessern.

Der Schlüssel zur Langlebigkeit

Warum ist das so faszinierend? Warum bin ich so aufgeregt darüber? Weil dies der Schlüssel zur Langlebigkeit ist, wenn Sie mich fragen. Wenn wir uns unsere Gene ansehen und uns ansehen könnten, wie wir auf nur ruhende Gene zugreifen können, wenn Sie sie so nennen möchten, dann könnten wir möglicherweise den Schlüssel für ein längeres Leben finden. Aber was noch wichtiger ist, ein qualitativ hochwertiges Leben für diesen Zeitraum zu führen. Wir wissen also bereits, dass Ketone dort eine phänomenale Wirkung haben. Und jetzt wissen wir, dass Saunen dort eine Wirkung haben. Aber da sie auf dasselbe System einwirken, wissen wir, dass wir, wenn wir sie kombinieren, möglicherweise eine erstaunliche metabolische, mitochondriale Histon-Deacetylase-Hemmwirkung haben.

Wichtigkeit, Ihre Ketone mäßig hoch zu halten

Es ist aufregendes Zeug. Jetzt ist es wichtig, dass Sie Ihre Ketone mäßig hoch halten. Jetzt sprechen wir wie über 2 Millimol. Der Grund, warum ich das sage, ist, dass wir, um diesen genetischen Effekt zu erzielen, um diesen HDAC-Effekt zu erzielen, eine hohe oder zumindest mäßige Präsenz von Ketonen im Blut haben müssen. Wenn Sie sich also fragen, wie Ihre Zahlen lauten, kommt genau hier das Keto-Mojo-Messgerät ins Spiel. Okay, es ist der Goldstandard, wenn es um Blutketontests geht. So können Sie genau sehen, wo sich Ihre Ketone befinden. Lassen Sie also das Rätselraten aus der Gleichung heraus. Überlassen Sie die Messung mit dem Keto-Mojo-Messgerät dem Messgerät. Stellen Sie wie immer sicher, dass Sie es hier aufbewahren, um die neuesten und besten Keto-Inhalte zu erhalten. Ich werde dich bald sehen.

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X