Facebook für Wordpress" data-cli-script-type="" data-cli-block="true" data-cli-block-if-ccpa-optout="false" data-cli-element-position="head">fbq('init', '1931327817124714', {}, { "agent": "wordpress-5.5.3-2.2.1" });

Die Bedeutung von Magnesium für Keto

Veröffentlicht: 10. März 2020
the-importance-of-magnesium-on-ketoplay-icon

Bedeutung von Magnesium für Keto

Alle Mineralien sind lebenswichtig. Aber wenn Sie auf Keto sind, könnten Sie argumentieren, dass Magnesium eines der wichtigsten ist. Sprechen wir also darüber, warum Magnesium für eine ketogene Ernährung so wichtig ist und was es für Sie tun kann. Ich bin Thomas DeLauer mit Keto-Mojo und wir sprechen heute über Mineralien.

Was ist ATP?

Das erste, was ich ansprechen möchte, ist ATP-Adenosintriphosphat. ATP ist die Energiewährung in Ihrem Körper. Wenn Sie also Energie erzeugen, nutzen Sie ATP. Wenn Sie jetzt auf Keto sind, passiert, dass Ihr Körper eine Glukoneogenese durchläuft. In der Glukoneogenese nimmt Ihr Körper Protein auf und wandelt es in Glukose um. Das klingt nach einer wilden Sache, ist aber völlig normal und wird erwartet. Wir müssen berücksichtigen, dass die Glukoneogenese Energie und zusätzliches ATP benötigt, was bedeutet, dass wir mehr ATP produzieren müssen. Nun, wo Magnesium ins Spiel kommt, ist ATP, obwohl es nur ATP genannt wird, sollte realistisch gesehen mag ATP genannt werden. Warum, weil ATP an Magnesium bindet, um wirksam zu sein und tatsächlich zu aktivieren. Ohne Magnesium funktioniert ATP also nicht. Wenn wir also mehr ATP brauchen, weil wir Keto haben, brauchen wir mehr Magnesium. Wenn Sie sich also ein bisschen träge fühlen oder das Gefühl haben, einfach nicht Sie selbst zu sein, besteht eine gute Chance, dass es sich nur um einen einfachen Magnesiummangel handelt, der mit den richtigen Nahrungsmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln leicht korrigiert werden kann.

Keto-Atem

Und jetzt reden wir einen Moment über Keto-Atem. Jetzt kann Keto-Atem durch ein paar verschiedene Dinge verursacht werden. Manchmal kann Keto-Atem durch den Mangel an Stoffwechsel bestimmter Ketone verursacht werden, die durch Ihren Atem ausscheiden, aber manchmal kann er durch sogenannte flüchtige Schwefelverbindungen ausgelöst werden. Okay, flüchtige Schwefelverbindungen sind buchstäblich nur eine Reaktion von Schwefel und bestimmten Lebensmitteln, die durch Ihren Atem entstehen. Nun, es stellt sich heraus, dass Magnesium eine Reaktion mit den Schwefelverbindungen hat, die sie im Wesentlichen neutralisieren und so machen, dass Ihr Atem nicht so schlecht riecht. Wenn Sie also gegen Keto-Atem kämpfen oder nur gegen Mundgeruch im Allgemeinen, ist Magnesium möglicherweise eine Eintrittskarte, um, ich weiß nicht, nicht mehr damit umgehen zu können.

Dehydration und Verstopfung

Dann besprechen wir das Badezimmer, die Welt der Verstopfung. Also gut, wenn Sie Keto machen oder neu im Keto sind, haben Sie wahrscheinlich ein bisschen Verstopfung erlebt. Jetzt passiert es im Allgemeinen, weil es leicht ist, ein bisschen dehydriert zu werden, wenn Sie zum ersten Mal Keto spielen. Und fast jeder weiß, dass wenn Sie dehydriert sind, die Dinge nicht ganz so reibungslos laufen, wenn Sie wissen, was ich meine. Magnesium hilft also dabei, Wasser in den Dickdarm zu ziehen, was bedeutet, dass es wie ein Stuhlweichmacher wirkt. Es macht es so, dass sich alles schön und einfach bewegt. Wenn Sie jedoch Magnesium verlieren, wenn Sie Keto einnehmen, weil Sie Wasser verlieren und Magnesium ein wasserlösliches Vitamin ist, so dass es leicht zu verlieren ist, verlieren Sie den Muskelentspannungseffekt und sind möglicherweise schwer zu verbinden die Punkte manchmal, aber Ihr Darmsystem ist eine Reihe von Muskeln. Wenn sie sich also nicht entspannen, können sie sich nicht entspannen, zusammenziehen und Dinge bewegen. Magnesium kann also bei der richtigen Art der Kontraktion und Entspannung helfen, damit sich alles durch Ihr System bewegt, sodass Sie wieder regelmäßig werden können.

Muskelkrämpfe

Und dann, wenn Sie Keto machen, oh, die Krämpfe, wenn Sie jemals mit Krämpfen zu tun haben, wenn Sie auf Keto sind, wie Sie Ihre Muskeln nach dem Training gesagt haben. Es besteht eine sehr gute Chance, dass es mit Magnesium zusammenhängt. Viele Menschen wenden sich zuerst Kalium zu, aber in Wirklichkeit handelt es sich normalerweise um ein Magnesiumproblem. Sie sehen, Magnesium hat mit Eisentransport zu tun. Beim Eisentransport lassen wir im Grunde genommen Magnesium und andere Mineralien in den richtigen Bereich der Zelle gelangen, um das Signal zu senden, sich zusammenzuziehen und den richtigen Zeitpunkt zu entspannen. Sehr ähnlich wie wir das Verdauungssystem diskutieren. Es passiert nur am Bewegungsapparat. Wenn das Gehirn also ein Signal sendet, damit sich der Bizeps oder der Quadrizeps zusammenzieht, und es nicht wirklich funktioniert, weil es kein Magnesium enthält, kann es nur dazu führen, dass es lustige Muskelknoten verkrampft, wie wenn Sie einen engen Muskel bekommen Alles, was ein Knoten in Ihrem Rücken ist, ist ein Teil eines Muskels, der sich sehr schnell zusammenzieht und entspannt und nicht loslässt. Okay, es lässt nicht los. Es zieht sich also nur zusammen und zieht sich zusammen, bis es sich in einen Knoten verwandelt. Es ist nicht so, dass Sie das Gewebe physisch zu einem Knoten verknotet haben, es ist nur ein Teil, der sich zusammenzieht. Magnesium kann dabei erheblich helfen.

Den GABA-Zyklus verstehen

Dies ist ein perfekter Übergang zum nächsten Stück, dem Schlaf. Und wenn wir in der gleichen Richtung sind wie über Entspannung und entspannende Muskeln, können wir über Schlaf sprechen. Sie sehen, Magnesium aktiviert das parasympathische Nervensystem, was bedeutet, dass Sie diesen Kampfflugmodus verlassen. Und wenn Sie Keto machen oder nur ein Leben mit hohem Stress im Allgemeinen führen, sitzen Sie wahrscheinlich die ganze Zeit in diesem Kampfflugmodus. Ihre Muskeln sind also angespannt und alles ist angespannt. Das macht es auch schwer zu schlafen. Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber Sie sind innen überfordert, selbst wenn Sie außen müde sind und keinen tiefen Schlaf bekommen, den Sie brauchen. Okay, Magnesium wird Ihnen dabei helfen, wenn Sie Keto einnehmen, aber zusätzlich wird es an sogenannte GABA-Rezeptoren binden. Jetzt hilft Ihnen GABA, sich entspannt zu fühlen. Okay, wir haben GABA, wir haben Glutamat im Gehirn. Und wir wollen in Richtung des GABA-Zyklus geneigt sein, aber wir brauchen Magnesium, um an GABA-Rezeptoren zu binden, damit dieses System eingeschaltet wird. Kurz gesagt, wenn wir wollen, dass unser Körper in den entspannten Modus tritt, wollen wir, dass er in den entspannten Modus tritt, brauchen wir Magnesium, um diesen GABA-Zyklus wirklich einzuschalten.

Die Wichtigkeit, in der Ketose zu bleiben

Es gibt also nur ein paar schnelle Gründe, warum Sie Magnesium benötigen. Wenn Sie eine ketogene Diät machen oder wenn Sie zeitweise fasten. Natürlich ist eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Basen abdecken können, sicherzustellen, dass Sie sich immer in dem Zustand der Ketose befinden, in dem Sie nicht ständig ein- und aussteigen. Und der beste Weg, dies zu tun, besteht natürlich darin, Ihren Blutketonspiegel zu testen. Und wir wenden uns immer dem Keto-Mojo-Messgerät zu, weil es der Goldstandard ist, wenn es um Ketonbluttests geht. Also, wie immer, halte es hier mit Keto-Mojo eingesperrt, und wir sehen uns bald.

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X