fbpx

Die Vorteile von Ketosis beim Schneiden für Bodybuilder

Veröffentlicht: 23. April 2019
the-benefits-of-staying-in-ketosis-when-cuttingplay-icon

Die Vorteile von Ketosis beim Schneiden

Jungs und Mädels, wenn Sie die Keto-Diät nutzen, um so schlank wie möglich zu werden und in der bestmöglichen Form zu sein, dann tun Sie das Richtige. Das Problem, das ich sehe, ist, dass viele Menschen ein wenig müde von der Keto-Diät werden, so dass sie die Ketose schrittweise abbauen und befürchten, dass sie alle ihre kostbaren, schwer verdienten Muskeln verlieren werden. Hey, ich bin Thomas DeLauer von Keto-Mojo, und heute möchte ich zusammenfassen, warum das Ein- und Aussteigen aus der ketogenen Ernährung tatsächlich dazu führt, dass Sie Ihre Ziele nicht erreichen und sich wie Müll fühlen Sie sollten nur in erster Linie in Ketose bleiben.

Beziehung zwischen der ketogenen Ernährung und der Muskelmasse

Was in der ketogenen Diät passiert, ist eigentlich sehr muskelschonend, aber die Leute reden nicht immer darüber. Im Allgemeinen denken die Fitness-Community oder die Leute, die versuchen, in relativ kurzer Zeit wirklich in Form zu kommen, dass sie etwas Fett verlieren werden, aber dann springen sie zurück in einen Kohlenhydrat Betankte Ernährung, weil sie nervös werden, dass sie ihre Muskeln verbrennen werden. Nun, dies ist eine sehr natürliche Reaktion und normalerweise passiert das, wenn jemand mit einer kohlenhydratarmen Diät beginnt, viel Wasser abläuft und auch viel Wasser in den Muskel gelangt. Was am Ende auftritt, sind Menschen mit Muskeln, die glauben, dass sie viel Muskeln verlieren. In Wirklichkeit ist alles, was wirklich passiert, dass Sie für eine vorübergehende Zeit einen Teil dieses interzellulären Volumens verlieren. Aber ich verstehe, es kann dich total erschrecken und dich unvorbereitet machen. In diesem Fall müssen wir uns die Wissenschaft ansehen.

Beta-Hydroxybutyrat, der Hauptketonkörper, den wir bei Ketose als Kraftstoff verwenden, ist sehr muskelschonend, und Beta-Hydroxybutyrat ist auch das, was das Keto-Mojo-Messgerät tatsächlich misst. Sie können direkt messen, wie viel Muskeln Sie letztendlich standardmäßig einsparen, indem Sie sich ansehen, wie viel Beta-Hydroxybutyrat sich in Ihrem System befindet. Beta-Hydroxybutyrat verhindert die sogenannte Leucinoxidation. Leucin ist Ihre primäre Aminosäure, die mit Muskelanabolismus in Verbindung gebracht wird. Wenn Leucin oxidiert wird, verbrennen Sie keine Muskeln, wenn Leucin nicht oxidiert wird, verbrennen Sie keine Muskeln. Wenn Sie in der Ketose sind, stoppt Beta-Hydroxybutyrat die Leucinoxidation, es erhält die Muskeln.

Internationale Gesellschaft für Sporternährung Journal Studie

Es gab eine Studie, die dies perfekt umriss. Diese Studie wurde in der Zeitschrift der International Society of Sports Nutrition veröffentlicht. Sie untersuchte 26 mit Krafttraining trainierte Probanden und veranlasste sie, eine ziemlich interessante Phase der Bewegung und Ernährungsumstellung zu absolvieren. Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt; Eine Gruppe konsumierte eine sehr kohlenhydratarme ketogene Diät und die andere Gruppe konsumierte eine traditionelle kohlenhydratarme westliche Diät. Sie ließen sie mehrere Wochen lang auf die gleiche Art und Weise trainieren, ohne das Widerstandstraining zwischen den beiden Gruppen zu verändern. Nun, die Ergebnisse am Ende der Studie waren ziemlich alarmierend. Die ketogene Diätgruppe verzeichnete eine Zunahme der Muskelmasse um 9,5 Pfund im Vergleich zur westlichen Diät, bei der die Muskelmasse um 4,9 Pfund zunahm, was bei weitem nicht der Ketogruppe entsprach.

Dann schauen wir uns die gesamte Muskelmasse an, hier wurde es auch ziemlich interessant. Die Ketogruppe verzeichnete eine Zunahme der gesamten Muskelmasse um 0,4 cm, während die westliche Diätkohlenhydratgruppe nur eine Zunahme der Muskelmasse um 0,19 verzeichnete. Das ist natürlich nicht annähernd so viel, aber dann schauen wir uns noch eine Sache an. Wenn wir uns den Gesamtfettverlust ansehen, der aufgetreten ist, wird es wirklich aufregend. Die Fettmasse nahm in der Ketogruppe um 4,9 Pfund gegenüber 3,3 Pfund in der Carb-Gruppe ab. Diese Studie zeigte, dass eine ketogene Diät im Vergleich zu einer Kohlenhydratdiät nicht nur Muskelmasse bewahrte oder tatsächlich hinzufügte, sondern auch mehr Fett als die Kohlenhydratgruppe verbrannte. Wenn dies Ihre Nerven nicht ein wenig beruhigt, weiß ich nicht, was wird.

Auswirkungen des Ein- und Ausstiegs aus der Ketose auf Ihren Körper

Darüber hinaus möchte ich darüber sprechen, warum Sie sich möglicherweise unwohl fühlen, wenn Sie die ganze Zeit über in die Ketose hinein- und aus ihr herausgehen. Sie sehen, was passiert, ist, dass Sie diese Mineralschwankungen haben. Ja, bei einer ketogenen Diät verlieren Sie etwas Wassergewicht und Natrium, und Sie müssen dafür sorgen, dass dieses Natrium und das Wasser nicht verloren gehen. Wenn Sie jedoch erst einmal da sind, sind Sie wieder stabilisiert. Wenn Sie ständig ein- und ausgehen, wissen Ihre Nieren nicht, was zu tun ist. Sie sehen, wenn Sie Kohlenhydrate haben, haben Sie Insulin und Insulin sagt den Nieren, sie sollen sich an Natrium halten. Wenn Sie zusätzliches Natrium haben, haben Sie zusätzliches Wasser. Wenn Sie also in die Ketose eintauchen und aus ihr aussteigen, spicken Sie Ihr Insulin auf und lassen es dann wieder ab, sodass die Nieren nie wirklich die Chance haben, aufholen zu können. Ihre Mineralien sind überall, das ist, was dieses heruntergekommene Gefühl verursacht. Wenn Sie es einfach versuchen und die ketogene Diät einhalten, gleichen Sie dies aus, und Sie werden feststellen, dass diese traditionellen Probleme, die Sie normalerweise dort bekommen, wo Sie sich wie Müll fühlen, dazu neigen, dass sie verschwinden und Sie es bekommen schlank und glücklich. Außerdem müssen wir uns mit der Fettanpassung befassen.

Was ist Fettanpassung?

Wenn Sie lange genug eine ketogene Diät einhalten, wird Ihr Körper fettangepasst, wodurch Ihre Zellen lernen, Fett besser als Brennstoff zu verwenden. Wenn Sie ständig im Keto auf und ab hüpfen, erhalten Sie diesen Vorteil nie. Sie werden also sicher etwas Fett verbrennen. Sicher, Sie verlieren etwas Wassergewicht, aber Sie bringen Ihren Zellen nie wirklich bei, Fett zu verbrennen, und selbst wenn Sie sechs Monate lang auf der Ketodiät blieben und dann darauf verzichteten, würden Sie immer noch einen stärkeren Nutzen sehen als du würdest, wenn du alle paar Wochen ein und aus gehen würdest. Diese Fettanpassung ist von entscheidender Bedeutung und kann die Art und Weise verändern, wie Ihre Fitness in den kommenden Jahren aussehen wird, wenn Sie einfach die ketogene Diät richtig ausführen.

Die Art und Weise, wie Sie feststellen können, ob Sie an einer Ketose leiden, ist die Messung Ihres Blutketonspiegels. Ehrlich gesagt ist es eine unterhaltsame und spielerische Methode, zu wissen, wie tief Sie in einem Ketosestatus sind, wie viel Muskeln Sie bewahren und letztendlich wie viel Fett Sie verbrennen. Aus diesem Grund möchten Sie Keto-Mojo vertrauen, indem Sie deren Vorteile nutzen Meter um das Rätselraten wirklich aus der Gleichung herauszunehmen und zu wissen, wann Sie ehrlich in der Ketose sind und das meiste Fett als Kraftstoff verwenden, als Sie sich vorstellen können. Vergewissern Sie sich wie immer, dass Sie es hier mit Keto-Mojo eingeschlossen haben. Lassen Sie das Rätselraten aus der Gleichung, überlassen Sie die Messung dem Messgerät und ich sehe Sie im nächsten Video.

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X