fbpx

Warum Keto gut für undichte Därme ist & #038; Darmgesundheit

Veröffentlicht: 15. November 2019
keto-helps-gut-health-leaky-gutplay-icon

Warum Keto gut für undichte Darmkrankheiten ist

Es gibt einige wirklich interessante neue Wissenschaft. Der Nachweis, dass die ketogene Diät entzündungshemmend äußerst starke Auswirkungen auf unser Verdauungssystem hat. Sie sehen, wir haben gewusst, dass die ketogene Diät gut für die Verdauung ist, einfach weil sie viel Masse beseitigt und zu viel Ballaststoffe beseitigt, die bei Menschen mit Reizdarmsyndrom zu Störungen führen können. Aber jetzt sehen wir, dass es Dinge gibt, die auf Zellebene passieren. Ob Sie es glauben oder nicht, die ketogene Ernährung kann Dinge hervorbringen, die dem Darm tatsächlich helfen, sich selbst wiederherzustellen und sich zu regenerieren. Wir werden uns noch etwas eingehender damit befassen. Mein Name ist Thomas DeLauer und ich bin mit Keto-Mojo zusammen.

Was ist Leaky Gut?

Heute brechen wir zusammen, wie die ketogene Diät helfen kann, was als undichter Darm bezeichnet wird. Wie Sie sehen, gibt es als Erstes zahlreiche Hinweise auf die ketogene Ernährung und die Unterdrückung des sogenannten NLRP3-Inflammasoms. Was das NLRP3-Inflammasom ist, ist im Grunde eine Reihe von Proteinen, die herumlaufen und Entzündungen auslösen, wo sie ausgelöst werden müssen. Es ist eine Art wie das & #8230; Man könnte sie wohl die Soldaten des eigentlichen Immunsystems nennen. Okay, sie sind diejenigen, die herumlaufen und bestimmen, wo Dinge aufgrund von Krankheit eine Entzündung haben müssen. Sie reisen also herum und wenn sie sehen, dass es hier eine Verletzung gibt, müssen wir weiße Blutkörperchen und Makrophagen darauf hinweisen, dass sie hier hingehen sollen, dann werden sie es tun. Jetzt möchten wir, dass dies bis zu einem gewissen Grad unterdrückt wird, denn wenn es erhöht ist und es nicht erhöht sein soll, haben wir ein hohes Maß an Entzündung, das uns krank machen wird. Das passiert jetzt viel im Darmtrakt.

Im Darm haben Sie Enterozyten und Endothelzellen. Diese Zellen ermöglichen im Grunde, dass Dinge aus dem Darm in den Blutkreislauf gelangen, aber was passiert, wenn es eine Menge Entzündungen gibt, bekommen sie diese Art von Rissen zwischen sich und sie werden so geschwollen, dass es zu Lücken kommt zwischen diesen Zellen, die es so machen, dass Nährstoffe, die nicht vollständig verdaut sind, in den Blutkreislauf gelangen. Dies wird als undichter Darm bezeichnet, und obwohl er stark vermarktet und viel diskutiert wird, ist er eine echte Sache und kommt tatsächlich vor. Wenn größere Lebensmittelpartikel in den Blutkreislauf gelangen, löst dies an und für sich eine Entzündungsreaktion aus, da der Körper nicht erkennt, was diese größeren Stücke von Nährstoffen und Nahrungsmitteln sind. Als ob sie einfach nicht wissen, was sie damit machen sollen. Es wird also ein vollständiger Angriff ausgelöst. Uns krank zu machen, uns zu entzünden und uns insgesamt nur träge zu fühlen. Das ist also der erste Weg, auf dem Ketone dabei helfen.

Wie Ketone Entzündungen unterdrücken

Wenn Sie Ketone in Ihrem Körper haben, weil Sie an Ketose leiden, unterdrücken Sie das NLRP3-Inflammasom, was dazu beitragen kann, einen Teil davon zu lindern und das Entzündungspotential im Darmtrakt zu verringern. Aber jetzt gibt es eine interessante Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Zelle. Und wir reden über eine wirklich neue Studie. 2019 Studie von August, die & #8217; ist nur faszinierende Sachen. Und es stellte sich heraus, dass Ketone tatsächlich die Geschwindigkeit der Darmstammzellenproduktion erhöhen. Sie haben einige interessante Studien durchgeführt, bei denen festgestellt wurde, dass bestimmte Mäuse, denen Ketone fehlen, eine bestimmte Stammzellentwicklungsrate aufwiesen. Aber als die Ketone wieder in der Gleichung standen, verdoppelte sich die Stammzellenentwicklung fast.

Ketone erhöhen die Rate der Darmstammzellen

Okay, das heißt, wir stellen fest, dass Ketone zu Recht benötigt werden, um neue Darmzellen zu erzeugen. Stellen Sie sich vor, Sie sind ungesund, Sie essen seit langer Zeit nur grobe, zuckerhaltige Lebensmittel, und Ihr Darm ist nur ein Wrack. Okay, und Sie fangen an, sich gesund zu ernähren, aber es macht einfach keine Beule, weil Ihr Körper so lange braucht, um seine natürlichen Wiederherstellungsprozesse zu durchlaufen und den Darm wieder aufzubauen neue Stammzellen und neue Darmzellen und es ist ein Widerstand. Dies kann Ihre Motivation zum Erliegen bringen, da Sie gerade gesunde Bewegungen ausführen. Jetzt dauert es jedoch sehr lange, bis Sie dort ankommen. Nun, es stellt sich heraus, dass Sie die Produktionsrate dieser Stammzellen verdoppeln können, wenn Sie sich nur ketogen ernähren. Das heißt, Sie könnten Ihren Darm im Wesentlichen doppelt so schnell heilen. Einfach indem man in der Lage ist, in Ketose zu sein.

Keto-freundliche Lebensmittel füttern die Zellen in unserem Darm

Jetzt ist das andere Stück, das wir betrachten müssen, eine Menge der Fette von guter Qualität, die auf einer ketogenen Diät verbraucht wurden, enthalten die kurzkettigen Fettsäuren wie Buttersäure, die wir brauchen, um die Zellen in unserem Darm zu füttern. Okay, die Zellen in unserem Darm ernähren sich von kurzkettigen Fettsäuren und normalerweise müssen wir Nahrung in diese kurzkettigen Fettsäuren aufteilen. Aber die Lebensmittel, die wir über Ketose konsumieren, sind diese ketogen-freundlichen Lebensmittel von Natur aus reich an Buttersäure. Natürlich reich an diesen kurzkettigen Fettsäuren. Wir haben also nur drei Aspekte, die mit der ketogenen Ernährung zusammenhängen. Und dies sind drei Winkel, die wir kennen, geschweige denn alle anderen Histondeacetylase-Hemmungseffekte und alle anderen genetischen Effekte, die bei der ketogenen Ernährung auftreten, über die wir in anderen Videos sprechen können.

Wenn Sie versuchen, einen gesünderen Darm zu bekommen und sich daran erinnern, dass alles im Darm beginnt, ist die ketogene Ernährung möglicherweise der richtige Weg. Um zu messen, ob Sie diese erstaunlichen Ketone in Ihrem Körper haben, müssen Sie genau messen, wo das Keto-Mojo-Messgerät eingesetzt wird. Andernfalls gibt es nur Vermutungen. Sie überlassen alles dem Zufall. Sie müssen testen. Sie müssen Ihren Goldstandard für das Messen verwenden, der der ist Keto-Mojo-Messgerät und stellen Sie sicher, dass Ihre Ketone erhöht sind, damit Sie diese Darmheilwirkungen erzielen. Also, wie immer, lass es hier und lass das Rätselraten aus der Gleichung. Überlassen Sie die Messung dem Messgerät, und wir sehen uns im nächsten Keto-Mojo-Video.

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X