fbpx

Keto für den Weight Trainer

Veröffentlicht: 24. August 2018
keto-for-the-weight-trainerplay-icon

Keto für den Weight Trainer

Lassen Sie uns über Ketose für den Kraftsportler sprechen, für die Person, die gerade im Fitnessstudio ist. Viele Leute werden Ihnen sagen, dass Keto nicht für diese Art von Person geeignet ist. Und ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass dies mit Sicherheit der Fall ist. Ich bin Thomas DeLauer mit Keto-Mojo. Lassen Sie uns in ein wenig Krafttraining und Keto-Wissenschaft eintauchen. Zuallererst möchte ich dieses Video mit einer Studie beginnen, die im International Journal der Society of Sports Nutrition veröffentlicht wurde. In dieser Studie wurden 26 verschiedene Teilnehmer an Widerstandszügen untersucht. Und die Hälfte der Gruppe hatte eine ketogene Diät eingenommen. Die Hälfte der Gruppe, die sie hatten, konsumierte eine traditionelle kohlenhydratreiche Diät. Traditionelle, typisch westliche, amerikanische Ernährung. Sie fanden heraus, dass im Laufe der Zeit die Gruppe, die tatsächlich die ketogene Diät einnahm, am Ende eines bestimmten Zeitraums von Wochen mehr Muskeln hatte als die Gruppe, die die ketogene Diät nicht einnahm, und viele davon mussten tun mit den muskelerhaltenden Wirkungen der Ketose.

Was ist Beta-Hydroxybutyrat?

Nachdem ich das Konzept des Keto-Trainings und des Krafttrainings bereits unter Beweis gestellt habe, wollen wir uns nun mit einigen anderen Aspekten befassen und erläutern, wie dies tatsächlich funktioniert. Ich denke, eines der wichtigsten Dinge, die wir hier ansprechen möchten, ist, dass Sie, wenn Sie eine ketogene Diät einhalten, einen hohen Gehalt an Beta-Hydroxybutyrat haben. Das ist der primäre Ketonkörper, der diese ketogene Reaktion wirklich hervorruft. Dies ermöglicht es Ihnen, sich gut zu fühlen. Höhere BHB-Spiegel gehen normalerweise mit einer tieferen Ketose einher. Es wurde gezeigt, dass BHB die Oxidation von Leucin stoppt. Wenn Sie jetzt die Oxidation von Leucin stoppen, können Sie Ihre Muskelmasse viel besser aufrechterhalten. Leucin wird also abgebaut, und wenn es abgebaut wird, wird die grundlegende Aminosäure der meisten Proteine in Ihrem Muskel abgebaut. Sie möchten also nicht, dass das Leucin wirklich zusammenbricht. Aus diesem Grund hieß es früher, wenn Sie ein Leucinpräparat einnehmen, dass es Ihnen dabei helfen wird, die Muskeln viel besser zu erhalten. Das ist nicht unbedingt der Fall, aber wenn Sie Ihre tatsächlichen Leucinwerte beibehalten, die natürlich in Ihrem Körper vorhanden sind, erhalten Sie Ihre Muskeln besser. Beta-Hydroxybutyrat ist eine der wirksamsten Methoden, um die Oxidation von Leucin zu verlangsamen. Dies bedeutet, dass Sie härter trainieren können, häufiger trainieren und im Allgemeinen noch weniger Kalorien verbrauchen und gleichzeitig Muskeln aufrechterhalten können, während Sie brennen Fett und mit Fett für Energie.

Die Trainingskomponente

Wenn Sie also ein Gewichtstrainer sind, können Sie mit der ketogenen Diät tatsächlich einen großen Nutzen daraus ziehen. Ob Sie Ihre Muskeln bereits aufgebaut haben, bevor Sie eine Ketodiät einleiten, oder ob Sie versuchen, Muskeln aufzubauen, während Sie eine Ketodiät einleiten. Aber lassen Sie uns über diese eigentliche Trainingskomponente sprechen. Weil oft Leute sagen, weil Sie in Ketose sind, haben Sie nicht das Muskelglykogen, mit dem Sie tatsächlich trainieren können. Das ist nicht unbedingt wahr. Ja, es ist teilweise richtig, dass Sie im Allgemeinen Kohlenhydrate als Kraftstoffquelle verwenden, wenn Sie im Krafttraining trainieren. Aber die Sache ist, Sie haben immer Kohlenhydrate in Ihrem Körper. Sie haben immer Kohlenhydrate in Ihren Muskeln gespeichert, auch wenn Sie keine Kohlenhydrate konsumieren. Weil Ihr Körper entweder Kohlenhydrate erzeugt oder Kohlenhydrate aus kleinen Mengen von Lebensmitteln aufnimmt, die Sie essen, und diese tatsächlich in den Muskel einbringt und es Ihnen ermöglicht, dieses Muskelglykogen zu bewahren. Schließlich haben Sie Kohlenhydrate in Ihren Muskeln.

Aber es hört hier nicht auf. Wenn Sie im Krafttraining sind und wirklich in dem Bereich trainieren, in dem Sie Muskeln aufbauen können, verwenden Sie zunächst ein völlig anderes System. Sie verwenden etwas, das als Kreatinphosphatsystem bekannt ist. Die ersten ein bis drei oder ein bis fünf Wiederholungen, die Sie durchlaufen, wenn Sie trainieren, verbrauchen nicht einmal Kohlenhydrate oder Sauerstoff. Sie verwenden einen völlig anderen Stoffwechselweg, der ganz ehrlich chemisch ist. Es ist eine chemische Reaktion in Ihrem Körper, die Kreatin in Ihrem Körper verwendet, um Adenosin-Triphosphat zu erzeugen. Energie erzeugen.

Der erste Energieschub, die ersten paar Meter eines Sprints oder die ersten Wiederholungen einer schweren Übung, verbraucht Kreatinphosphat in Ihrem Körper, keine Kohlenhydrate und nicht einmal Fett. So können Sie mit hoher Intensität und einer ketogenen Diät Ihr Gewicht trainieren und diese Stoffwechselreaktion auslösen, die es Ihnen ermöglicht, anaboler zu werden und mehr Muskeln aufzubauen. Ich hoffe, dass dies einige Dinge zusammenbricht und Ihnen Tipps und Tricks gibt, wenn Es kommt darauf an, eine ketogene Diät zu machen. Wenn Sie ein Gewichtheber im schweren Bereich sind, solange Ihr Körper und Ihre Gelenke damit umgehen können. Und nicht ausflippen, dass Sie Muskeln verlieren werden, denn es besteht die Möglichkeit, dass Sie es nicht sind. Stellen Sie also sicher, dass Sie das Rätselraten nicht in die Gleichung einfließen lassen. Und überlassen Sie die Messung der Meter. Wir sehen uns also im nächsten Keto-Mojo-Video.

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X