Keto-Pekannuss-Pralinen

Diese Süßwaren im New Orleans-Stil sind süß, nussig, butterartig und haben einen gerösteten Pekannussgeschmack. Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch super einfach zuzubereiten. Unsere Methode zum „Setzen“ der Pralinen in Cupcake-Folien aus Papier hilft ihnen dabei, eine ordentlich abgerundete und gleichmäßige Form beizubehalten. Sie können jedoch problemlos direkt auf Wachs oder Pergamentpapier in rustikaler aussehende zierliche Cluster gegossen werden. Lagern Sie die Reste 2 Wochen in einem luftdichten Behälter.
Aufschläge 12 Portion: 1 Praline

Zutatenliste

  • 7 oz ganze Pekannüsse
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt
  • 4 Esslöffel Schlagsahne
  • 1/3 Tasse brauner granulierter Süßstoff auf Erythritbasis
  • 1/4 tsp Backsoda
  • 1/2 tsp reiner Vanilleextrakt
  • Meersalz
Zu meiner Einkaufsliste hinzufügen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Papiereinlagen auslegen.
  • Die Pekannüsse auf einem umrandeten Backblech verteilen, dann backen und die Pfanne einige Male während des Kochens schütteln, bis sie leicht gebräunt und geröstet sind (ca. 10 Minuten). Beiseite legen.
  • Kombinieren Sie die Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze mit der Sahne, dem Süßstoff und dem Backpulver. Rühren Sie 3 bis 4 Minuten, bis sich der Süßstoff aufgelöst hat. Vanille einrühren und unter häufigem Rühren 8 bis 10 Minuten kochen, bis das Karamell tief goldbraun ist. Sofort vom Herd nehmen, 1/4 Teelöffel Salz hinzufügen und die gerösteten Pekannüsse unterheben. Geben Sie 2 bis 3 Esslöffel der Mischung in jede der Papierfolien. Kühlen Sie bis fest, ungefähr 45 Minuten. In einem luftdichten Behälter 3 Tage bei Raumtemperatur lagern.

Credits

RezeptEric Lundy

FotografieErin Ng

9 Bewertungen

9 Antworten zu “Keto Pecan Pralines”

  1. 5 Sterne
    Ich habe diese gemacht, sie sind köstlich!
    Ich habe ein Stück Dark UNSWEETENED Chocolate hinzugefügt, das spektakulär startet !!!
    Sie können die Pekannüsse auch SORGFÄLTIG zuerst rösten, um zusätzlichen Geschmack zu erzielen.

  2. 5 Sterne
    Tolles einfaches Rezept! Ich mache das und bewahre es in einem Behälter im Kühlschrank auf. Ich nehme eine Tasse, wenn ich etwas Süßes und Herzhaftes möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung




Empfohlene Rezepte