Keto Cheesy Daikon "Kartoffelgratin"

Auf der Suche nach einer Version des käsigen, reichhaltigen Komfortessens, das all die guten Gefühle dieser klassischen Beilage hervorruft, aber ohne den hohen Kohlenhydratgehalt? Suchen Sie nicht weiter. Ein schnelles Aufkochen von Daikon-Rettichscheiben mildert den Rettich-„Biss“ und macht sie so zart, dass jeder Bissen dieses Keto-Kartoffelgratins köstlich gabelzart ist. Wenn Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt keinen Daikon-Rettich finden, schauen Sie in Ihrem nächsten asiatischen Lebensmittelgeschäft nach.
Aufschläge 10

Zutatenliste

  • 1 (2 Pfund) Daikon-Rettich, geschält
  • tsp Meersalz und mehr
  • 3 Esslöffel Butter, geteilt, plus mehr zum Einfetten der Alufolie
  • Tassen Schlagsahne
  • 3/4 tsp Pfeffer, plus mehr nach Bedarf
  • 1 tsp getrockneter Thymian
  • 1 tsp Zwiebelpulver
  • 1/2 tsp Knoblauchpulver
  • 1 Tasse (3 Unzen) geriebener scharfer Cheddar-Käse
  • 1 Tasse (3 oz) geriebener Gruyère-Käse
  • 1/4 Tasse Parmesan Käse
Zu meiner Einkaufsliste hinzufügen

Anleitungen

  • Füllen Sie einen großen Topf zu drei Vierteln mit Wasser und bringen Sie ihn dann bei starker Hitze zum Kochen.
  • Den Daikon-Rettich quer in 2 oder 3 Stücke schneiden. Schneiden Sie den Daikon mit einer Mandoline oder einem sehr scharfen Messer in dünne -Zoll-Scheiben.
  • 1 Esslöffel Salz in das kochende Wasser geben. Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Daikon hinzu und kochen Sie, bis sie zart sind, aber noch ihre Form behalten, etwa 10 Minuten. Lassen Sie die Daikon in ein großes Sieb in der Spüle abtropfen und spülen Sie sie dann vorsichtig mit kaltem Wasser ab. Nach dem Abtropfen die Scheiben mit sauberen Küchen- oder Papiertüchern trocken tupfen.
  • Den Backofen auf 175 °C (350 °F) vorheizen. Stellen Sie einen Rost in das obere Drittel des Ofens. Verwenden Sie ein Drittel der Butter, um eine 8 x 10 Zoll Auflaufform einzufetten. Bestreichen Sie eine Seite der Folie, die groß genug ist, um die Auflaufform mit etwas Butter zu bedecken.
  • In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze Sahne, Salz, Pfeffer, Thymian, Zwiebelpulver und Knoblauchpulver erhitzen, bis sie an den Rändern köcheln. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, bis sich die Flüssigkeit um etwa ein Drittel reduziert hat, 6 bis 8 Minuten. Den Herd ausschalten, die restliche Butter einrühren und beiseite stellen.
  • In einer kleinen Schüssel die geriebenen Käse mischen. In die vorbereitete Auflaufform ein Drittel der Daikonscheiben leicht überlappend schichten. Ein Drittel des Käses darüberstreuen. Wiederholen Sie dies, bis Sie drei Schichten Daikon-Scheiben haben. Restlichen Käse darüberstreuen. Die reduzierte Sahnemischung über die Schichten gießen. Das Gratin mit vorbereiteter Alufolie abdecken und backen, bis der Käse hellgoldbraun ist und die Flüssigkeit an den Rändern sprudelt, ca. 45 Minuten. Herausnehmen, Folie aufbewahren, Gratin mit Parmesan bestreuen und offen weitere 15 Minuten backen. Backofen auf Grillen stellen, dann kurz grillen, bis die Gratinkruste tief goldbraun ist und sprudelt, 1 bis 2 Minuten.
  • Das Gratin aus dem Ofen nehmen und mit der beiseite gelegten Folie abdecken. 10 Minuten stehen lassen und fest werden lassen. Aufschlag.

Credits

RezeptEric Lundy

FotografieErin Ng

1 Bewertung

Eine Antwort zu “Keto Cheesy Daikon “Potato Gratin””

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung




Empfohlene Rezepte