Keto Mandelbutter-Schokoladenkekse

Diese Keto-Kekse sind perfekt für Snacks oder Desserts und haben eine gute, knusprige Textur und die verführerische Geschmackskombination aus Nussbutter und Schokolade. Cookies können 5 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Make-Ahead-Tipp: Sie können die geformten, ungekochten Teigbällchen 3 Monate in einem verschlossenen Beutel einfrieren, dann direkt aus dem Gefrierschrank backen und die Backzeit um einige Minuten verlängern.
Aufschläge 20 Portion: 1 Keks

Zutatenliste

  • 4 Esslöffel Butter, Zimmertemperatur
  • 1/2 Tasse brauner granulierter Süßstoff auf Erythritol-Basis (wie Swerve-Marke)
  • 1 Tasse glatte Mandelbutter
  • 1 großes Ei, Raumtemperatur
  • 1 tsp reiner Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Mandelmehl
  • 2 Esslöffel Kokosnussgeschmack
  • 1/2 tsp Backsoda
  • 1/2 tsp Meersalz
  • 1/2 Tasse dunkle Schokoladenstückchen (wie ChocZero)
  • flockiges Meersalz zum Garnieren, optional
Zu meiner Einkaufsliste hinzufügen

Anleitungen

  • 2 Backbleche mit Rand mit Backpapier oder Silikonbackmatten auslegen. Beiseite legen.
  • In der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, die Butter bei hoher Geschwindigkeit etwa 30 Sekunden cremig schlagen. Fügen Sie den Süßstoff hinzu und schlagen Sie, bis er leicht, flaumig und gründlich vermischt ist, und kratzen Sie die Schüssel einige Male, etwa 2 Minuten.
  • Fügen Sie die Mandelbutter hinzu und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und mischen Sie, bis sich alles verbunden hat.
  • In einer separaten Schüssel Mandelmehl, Kokosmehl, Backpulver und Salz vermischen. Verwenden Sie einen Schneebesen, um gut zu mischen und alle Klumpen aufzubrechen. Mit dem Mixer auf niedrigster Geschwindigkeit langsam die trockenen Zutaten in die nasse Mischung geben und auf niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sie sich gerade vermischt haben. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Schokoladenstückchen unterzuheben. Den Teig abdecken und 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Backofen auf 180 °C (350 °F) vorheizen. Verwenden Sie einen Portionslöffel oder einen Esslöffel, um 3/4-Unzen (1-1/2 Esslöffel) Portionskugeln abzumessen. Legen Sie die Teigkugeln auf die vorbereiteten Backblechformen, 10 auf jeder Pfanne, etwa 5 cm voneinander entfernt. 15 Minuten einfrieren.
  • Legen Sie die Kekse direkt aus dem Gefrierschrank in den Ofen, backen Sie sie 6 Minuten lang und drücken Sie dann vorsichtig mit der Rückseite eines Löffels auf jeden Keks, um eine gleichmäßige Form zu erhalten. Zurück in den Ofen und backen, bis die Kekse gerade an den Rändern zu bräunen beginnen, weitere 6 bis 8 Minuten.
  • Die Kekse aus dem Ofen nehmen, mit Meersalzflocken bestreuen und 1 Stunde auf den Pfannen vollständig abkühlen lassen.

Keto-Mojo ist Teilnehmer an einigen Partnerprogrammen und einige der oben genannten Links generieren eine kleine Provision, wenn Sie über einen Produktlink auf unserer Website einkaufen. Dies ist für Sie kostenlos und alle Einnahmen gehen direkt an die gemeinnützige Ketogenic Foundation [501 (c) 3], um sie bei der Finanzierung ihrer Ausbildung und Forschung zur ketogenen Ernährung und Lebensweise zu unterstützen. Keto-Mojo profitiert in keiner Weise von diesen Links.

Credits

RezeptEric Lundy

FotografieErin Ng

1 Bewertung

Eine Antwort zu “Keto Almond Butter Chocolate Chip Cookies”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung




Empfohlene Rezepte