Indische Hühnchenburger

Direkt aus dem Keto-BBQ Kochbuch, dieses Rezept für saftige Keto-Hähnchen-Burger bietet viel Geschmack und sehr wenig Netto-Kohlenhydrate (nur 2 Gramm) pro Portion! Die Autorin Faith Gorsky sagt: „Wenn Sie indisches Essen lieben, werden diese Burger zu einer Ihrer bevorzugten schnellen und einfachen Möglichkeiten, um Ihr ketofreundliches indisches Essen zu reparieren! Servieren Sie diese Burger mit einem schnellen Gurkensalat und Blumenkohlreis, um daraus eine Mahlzeit zu machen.“ Bonus: Dieses Rezept enthält Optionen zum Garen Ihres Keto-Burgers auf dem Grill oder Herd. Möchten Sie den cremigen Gurkensalat zu den Burgern zubereiten? Holen Sie sich das Rezept Hier.
[Auszug aus Keto-BBQ von Faith Gorsky und Lara Clevenger, MSH, RDN, CPT. Copyright © 2021 Simon & Schuster, Inc. Fotografie © James Stefiuk. Verwendung mit Genehmigung des Herausgebers, Adams Media, ein Impressum von Simon & Schuster. Alle Rechte vorbehalten.]
Aufschläge 4

Zutatenliste

  • 1 Pfund gemahlenes Hühnchen
  • 1/2 kleine gelbe Zwiebel, geschält und gerieben
  • 1 mittlere Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 tsp garam masala
  • 1 tsp Salz-
  • 1/2 tsp gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 tsp gemahlener schwarzer Pfeffer
Zu meiner Einkaufsliste hinzufügen

Anleitungen

  • In einer großen Schüssel alle Zutaten miteinander vermischen.
  • Die Masse in vier Portionen aufteilen und jeweils zu einem Patty formen.
  • Auf dem Herd kochen: Eine große (vorzugsweise gusseiserne) Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen. Patties dazugeben und Hitze leicht auf mittlere Stufe reduzieren. 4–5 Minuten pro Seite kochen, bis die Innentemperatur 165°F beträgt und die Pastetchen vollständig gekocht sind. Dienen.
  • Grillen: Grillroste mit Alufolie auslegen und Alufolie leicht mit Avocadoöl besprühen. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Fladen hinzufügen und 5–6 Minuten pro Seite grillen, bis die Innentemperatur 165°F beträgt und die Pasteten vollständig gekocht sind. Dienen.

Keto-Mojo ist Teilnehmer an einigen Partnerprogrammen und einige der oben genannten Links generieren eine kleine Provision, wenn Sie über einen Produktlink auf unserer Website einkaufen. Dies ist für Sie kostenlos und alle Einnahmen gehen direkt an die gemeinnützige Ketogenic Foundation [501 (c) 3], um sie bei der Finanzierung ihrer Ausbildung und Forschung zur ketogenen Ernährung und Lebensweise zu unterstützen. Keto-Mojo profitiert in keiner Weise von diesen Links.

2 Bewertungen

2 Antworten zu “Indian Chicken Burgers”

  1. 5 Sterne
    Diese sind lecker und so einfach! Ich habe Truthahnburger verwendet, da ich kein Hühnchen hatte, und es hat gut funktioniert. Außerdem ist kein Öl enthalten, um die Burger zu kochen, ich habe etwas Kokosöl verwendet. Kombinieren Sie mit einem Un-Brötchen !!

    • Wir freuen uns sehr, dass sie Ihnen gefallen haben! Sie sind wirklich einfach und lecker! Und ja, wir haben nicht mit Öl gekocht, aber wenn Sie es tun, berechnen Sie die Makros einfach neu, wenn Sie sie zählen! Danke, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung




Empfohlene Rezepte