fbpx
panel-discussion-bocaplay-icon

Ben Bocchicchio, PhD

Vincent (Ben) Bocchicchio ist seit fast 50 Jahren führend in den Bereichen Gesundheit und Wellness. Als Kliniker in den Bereichen Fitness und Gesundheit hat er Verhaltensinterventionen initiiert und gefördert, die sich bei der Behandlung und Behandlung der degenerativen Krankheiten, die unsere öffentliche Gesundheit belasten, als wirksam erwiesen haben. Dr. Bens Philosophie besagt, dass unsere kollektiven Gesundheitspläne auf dem Kontinuum von Krankheit zu Wohlbefinden versuchen sollten, die Nadel durch wissenschaftlich fundierte und sichere Anwendung von Verhaltensbemühungen in Richtung Wohlbefinden und weg von Krankheit zu treiben.

Dr. Ben hat seinen umfassenden, anerkannten Hintergrund und seine Erfahrung in Ernährung und Bewegung als Grundlage für sein Interventionsprotokoll verwendet. Zunächst (1974) führte er ein langsames Krafttraining in die Übungswelt ein, um allen Bevölkerungsgruppen sicheres Training mit hoher Intensität zu bieten. Er war der erste Praktiker, der 1982 ein Krafttraining für die Phase-II-Herzrehabilitation absolvierte. Es ist jetzt ein anerkanntes Standardprotokoll. Mitte der 1980er Jahre war er Pionier bei hochintensiven Übungen für Hochleistungssportler.

Zuletzt führte er hochintensive Übungen für Gewichtsverlust- und Managementprogramme ein, einschließlich des Opti Fast-Protokolls, das von den ersten bekannten bariatrischen Ärzten (Opti Fit) verwendet wurde. Darüber hinaus hat Dr. Ben den Mangel an legitimer Wissenschaft aufgedeckt, die konventionelle medizinische und staatliche Praktiken bei der Behandlung und Bewältigung der oben genannten Gesundheitsdilemmata unterstützt. Er macht geltend, dass eine einzigartig pharmazeutisch orientierte Lösung, wie sie derzeit angewendet wird, individuell und international gescheitert sei. Dr. Ben liefert eine einfache Geschichte der Eskalation degenerativer Erkrankungen (Diabetes, Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, Alzheimer, Arthritis, Krebs usw.), die auf übermäßiger Ebene mit Verhaltensänderungen bei körperlicher Aktivität und Ernährungspräferenzen korreliert. Schließlich bietet Dr. Ben einen einfachen, fundierten und wissenschaftlich fundierten Plan an, der ein universell einsetzbares System enthält, das sich direkt mit dem alarmierenden aktuellen Gesundheitszustand befasst. Themen sind: Ernährung, Bewegung, Optionen zur Behandlung und Behandlung von Krankheiten sowie Kostenanalysen dieser.

Dr. Ben Bocchicchio hat mehr als 200 Artikel und Studienberichte in den Bereichen Fitness, Gesundheit und Bewegung veröffentlicht. Zu seinen Arbeiten gehören sein gefeiertes Buch „15 Minutes to Fitness“ und der Verkauf von mehr als 300.000 SMaRT-DVDs in 31 Ländern. Er arbeitet weiterhin als Ermittler und Berater an der Johns Hopkins School of Medicine, der ASU und einer Reihe von akademischen und betrieblichen Gesundheitseinrichtungen.

Um Dr. Bocchicchio online zu finden, gehen Sie zu: Webseite, Facebook, Youtube, Twitter.

Brian Lenzkes, MD

Dr. Lenzkes ist ein USC-ausgebildeter, vom Vorstand zertifizierter Internist und seit 16 Jahren in der Praxis, hat jedoch die Auswirkungen des metabolischen Syndroms erst vor wenigen Jahren verstanden. Er hatte seit seiner Kindheit einen persönlichen Kampf mit Fettleibigkeit und wurde im Februar 2017 trotz seines medizinischen Wissens offiziell Prä-Diabetiker. Obwohl Dr. Lenzkes in elf dieser Jahre zu einem der „Top-Ärzte“ in San Diego gewählt wurde, fühlte er sich immer noch nichtig, da viele meiner Patienten mit chronischen Erkrankungen weiter zurückgingen und mehr Medikamente benötigten. Nach dem Besuch von LowCarbUSA ® in San Diego änderte sich seine medizinische Praxis und er hat die Kontrolle über seine Gesundheit übernommen. Dr. Lenzkes wurde geehrt, Gast in mehreren Podcasts zu sein, und ich war Redner in der Bildungsreihe des Nutrition Network für Mediziner. Derzeit moderiert er gemeinsam mit Dr. Jason Fung, Dr. Tro Kalayjian und Megan Ramos den Low Carb MD-Podcast. Er ist außerdem Mitglied des Beratergremiums für die LowCarbUSA ® Clinical Guidelines for Medical Professionals und hat ein Interview für den Dokumentarfilm aufgezeichnet. Big Fat Lie mit Wide Eye Productions. Brian ist der CEO von Low Carb MD San Diego. Er glaubt, dass wir gemeinsam unseren Beitrag leisten können, um die Gesundheitskrise umzukehren, mit der die Welt ein Leben nach dem anderen konfrontiert ist. Dr. Lenzkes freut sich auf die bevorstehende Reise.

Um Dr. Lenzkes online zu finden, gehen Sie zu: Webseite, Facebook, Twitter

Christopher Palmer, MD

Dr. Palmer erhielt sein Medizinstudium an der Washington University School of Medicine und absolvierte sein Praktikum und seine psychiatrische Ausbildung an der Harvard Medical School, im McLean Hospital und im Massachusetts General Hospital. Derzeit ist er Direktor der Abteilung für Aufbaustudien und Weiterbildung am McLean Hospital und Assistenzprofessor für Psychiatrie an der Harvard Medical School. Dr. Palmers klinische Praxis konzentriert sich seit über 20 Jahren auf behandlungsresistente Fälle und er hat immer nach besseren Behandlungen und Behandlungsergebnissen für seine Patienten gesucht.

Dr. Palmer verwendet die kohlenhydratarme und ketogene Diät seit mehr als 15 Jahren in seiner Praxis, hauptsächlich zur Gewichtsreduktion, hat jedoch kürzlich eine antipsychotische und stimmungsstabilisierende Wirkung bei bestimmten Arten der ketogenen Diät festgestellt klinische Forschung in diesem Bereich, Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen zu diesem Thema und Beratung von Patienten aus der ganzen Welt. Er hat Fachkenntnisse in der Verschreibung und Motivation von Menschen zur Durchführung der ketogenen Diät erworben und war als Berater für ketogene Diäten für diejenigen tätig, die die ketogene Diät nicht nur bei psychiatrischen Erkrankungen wie Gewichtsverlust, Diabetes, Epilepsie und Krebs anwenden möchten.

Um Dr. Palmer online zu finden, gehen Sie zu: Webseite, Facebook, Instagram, Youtube, Twitter.

Robert Cywes, MD, PhD

Dr. Cywes ist Dual Board Certified in General Surgery und in Pediatric Surgery. Er ist spezialisiert auf Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen, Diabetes und Stoffwechselmanagement einschließlich bariatrischer Chirurgie. Sein Fokus liegt darauf, Menschen zu helfen, die wahre Ursache von Fettleibigkeit und Diabetes zu verstehen und zu behandeln. Er führt seit 19 Jahren bariatrische Operationen durch und hat rund 7000 Operationen durchgeführt. Trotzdem ist Dr. Cywes der festen Überzeugung, dass Fettleibigkeit und Diabetes nicht operativ behandelt werden. Eine Operation kann jedoch ein unschätzbares Instrument auf dem Weg sein, kohlenhydratfrei zu werden.

Seine medizinische Ausbildung begann in Kapstadt, Südafrika, wo er sein Medizinstudium an der Universität von Kapstadt unter anderem bei Prof. Tim Noakes absolvierte. 1989 zog Dr. Cywes nach Nordamerika und absolvierte ein einjähriges Praktikum in Kinderchirurgie am Columbus Children's Hospital der Ohio State University, bevor er nach Kanada zog, wo er sein Praktikum in Allgemeinchirurgie abschloss und sich auf minimalinvasive Chirurgie an der University of Toronto spezialisierte. Dr. Cywes promovierte auch in Lebertransplantationsimmunologie und der Auswirkung des Glukosestoffwechsels auf die Verletzung des Gefäßendothels in Zusammenarbeit mit Dr. David Jenkins, dem Vater des Glykämischen Index.

Nach Abschluss seines Stipendiums für Kinderchirurgie am CS Mott Kinderkrankenhaus der Universität von Michigan wurde Dr. Cywes zum Assistenzprofessor für Kinder- und Fetalchirurgie an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee, ernannt, wo er Leberstammzellforschung betrieb. Während dieser Zeit interessierte sich Dr. Cywes zunehmend für Fettleibigkeit bei Jugendlichen und den Einfluss von Kohlenhydraten auf die Leber und das metabolische Syndrom bei jungen Patienten. Dr. Die Forschungen von Cywes führten zu einem umfassenden Verständnis der Toxizität des chronisch übermäßigen Kohlenhydratkonsums als Hauptursache für Fettleibigkeit und sogenannte Komorbiditäten im Zusammenhang mit Fettleibigkeit.

In den späten 1990er Jahren verstand Dr. Cywes, dass die vorherrschende Behandlung von Fettleibigkeit mit einem CICO-Modell (Calories in, Calories out) fehlerhaft war, und entwickelte das Kohlenhydrat-Insulin-Modell für Fettleibigkeit und Diabetes (CIMOD). Unter Verwendung dieses Modells in Kombination mit seinem Verständnis der Suchtpsychologie entwickelte er ein klinisches Programm zur Behandlung fettleibiger Jugendlicher mit diesem Ansatz. Dr. Cywes zog nach Jacksonville, Florida, um, wo er in die Abteilung für Kinderchirurgie der Nemours Kinderklinik und des Wolfson Kinderkrankenhauses wechselte. Dies führte zu einem nationalen Treffen in Jacksonville, bei dem Richtlinien für die Adipositas-Operation bei Jugendlichen festgelegt wurden.

Im Jahr 2004 gründete Dr. Cywes Jacksonville Surgical Associates, um seine Arbeit in der Behandlung und Operation von Adipositas bei Jugendlichen und Erwachsenen fortzusetzen, und eröffnete 2013 eine Praxis in West Palm Beach, Florida. Heute arbeitet er mit einem erfahrenen Team von Fachleuten aus verschiedenen medizinischen Fachgebieten zusammen, um adipöse Patienten besser zu versorgen. Er hat die Praxis zu einem national anerkannten Kompetenzzentrum für Adipositas-Chirurgie ausgebaut. Die Praxis verwendet einen kognitiven Verhaltenstherapieansatz, der sich mit der Kohlenhydratabhängigkeit und der bariatrischen Chirurgie befasst, um Patienten dabei zu helfen, die Ursache ihrer Fettleibigkeit langfristig zu bewältigen.

Basierend auf seinen umfangreichen klinischen Forschungen und Beobachtungen hält Dr. Cywes internationale Vorträge über die physiologischen Auswirkungen des Kohlenhydratkonsums als Hauptursache für die aktuelle Epidemie der chronischen nicht übertragbaren Krankheiten (CNCDs). Er hält auch Vorträge über die Verhaltensaspekte der Kohlenhydratabhängigkeit als Ursache für Fettleibigkeit und mit Fettleibigkeit verbundene Komorbiditäten sowie über die Verwendung von Methoden des Drogenmissbrauchs anstelle eines Diät- und Bewegungsansatzes zur wirksamen Langzeitbehandlung von Fettleibigkeit.

Dr. Cywes ist Mitglied der ASMBS (American Society of Metabolic and Bariatric Surgery) und Mitglied des ASMBS Childhood Obesity Committee. Er ist außerdem Mitglied der APSA (American Pediatric Surgery Association). Er wurde von der Surgical Review Corporation als Centers of Excellence ausgezeichnet. Dr. Cywes schult andere Chirurgen in der Durchführung bariatrischer Operationen und entwickelt ein Nachsorgemodell, um Patienten bei der Aufrechterhaltung des Gewichtsverlusts zu unterstützen. Dr. Cywes und sein Team sind in der Adipositasforschung aktiv, einschließlich einer laufenden Studie zur bariatrischen Chirurgie bei Jugendlichen. Er hat sich zu einer der führenden Autoritäten bei der Behandlung und Behandlung von Fettleibigkeit bei Jugendlichen entwickelt.

Dr. Cywes war Co-Autor des Buches Diabetes Unpacked, in dem ein wirksamer Ansatz zum Verständnis und zur Behandlung von Diabetes in Remission beschrieben wird. Seine langjährige Erfahrung in der Kinder- und Allgemeinchirurgie hilft ihm bei der Verwendung der Adipositaschirurgie zur Behandlung von Fettleibigkeit bei Erwachsenen und Kindern. Dr. Cywes unterhält eine aktive klinische Praxis in Palm Beach Gardens und in Jacksonville und ist aktiv an der Übermittlung der CIMOD-Botschaft in sozialen Medien und über seine Website beteiligt.

Um Dr. Cywes online zu finden, gehen Sie zu: Webseite, Facebook, Youtube, Twitter.

Ignacio Cuaranta, MD

Dr. Ignacio Cuaranta ist ein staatlich geprüfter klinischer Psychiater. Sein Medizinstudium absolvierte er 2009 an der Universidad Nacional de Rosario in Argentinien. 2006 assistierte er als Beobachter am Beaumont Weight Control Center. 2015 arbeitete er in einem Psychiatrischen Zentrum am ASM13 in Paris, Frankreich, und 2017 absolvierte er eine einwöchige Beobachtung des Intensiv-Diät-Management-Programms in Scarborough, Ontario, Kanada, bei Dr. Jason Fung und Megan Ramos, wo er unschätzbare Erkenntnisse sammelte Lektionen für therapeutische Fastenrezepte.

Dr. Cuaranta hat die erste Online-Ausbildung zum LCHF-Arzt durch die Noakes-Stiftung absolviert, um auf dynamische Weise tiefgreifende Kenntnisse für seine Privatpraxis zu erlangen. Seit 2015 ist er auch Leiter der Abteilung Stimmung an einer neurowissenschaftlichen Klinik. Als Arzt hat er aufgrund der hohen Rate an übergewichtigen Patienten und Stoffwechselstörungen überlegt, ob seine Praxis abgeschlossen ist, wenn es nur um Medikamente als Therapie geht. Er bemerkte häufige Muster in den klinischen Manifestationen seiner Patienten, die nicht durch die klassischen Argumente in der Psychiatrie für zwanghaftes Verhalten, impulsives Verhalten, Energiemangel, Lethargie, mentalen Nebel, Stimmungsschwankungen und mangelnde Konzentration erklärt werden konnten, um nur einige zu nennen.

Er stellte seine vorgefassten Vorstellungen über Ernährung in Frage und widmete sich zunehmend den Auswirkungen von Nahrungsmitteln auf den menschlichen Körper, die Gesundheit des Gehirns, das Verhalten sowie den Einfluss von Fettleibigkeit und anderen Stoffwechselstörungen auf die Lebensqualität sowie die geistige, körperliche und soziale Gesundheit. Sein Fokus liegt auf der Optimierung der psychischen Gesundheit und dem Abnehmen als Weg zur Wiederherstellung der Gesundheit. Er arbeitet von einem privaten Büro aus, in dem er sich mit einer Vielzahl von psychiatrischen Problemen und Problemen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit befasst.

Dr. Cuaranta arbeitet mit Ernährung, Bewegung, Ruhe und Stress, unter Berücksichtigung der Lebensqualität und mit dem Ziel, die metabolische Flexibilität und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. In der Praxis zielt er darauf ab, seinen Patienten zu helfen, kognitive Funktionen, Stimmungsmanagement, Angstzustände und stressbedingte Probleme zu verbessern und den möglichen Zusammenhang mit Lebensmitteln sowie das Essverhalten (oder das Nichtessen) zu bewerten. Er fördert kohlenhydratarme, fettarme (LCHF) und ketogene Lebensweisen sowie intermittierende Fastenprotokolle in Kombination mit einer Pharmakotherapie, falls erforderlich.

Um Dr. Cuaranta online zu finden, gehen Sie zu: Webseite, Facebook, Instagram, Youtube, Twitter.

Joan Ifland, PhD, MBA

Dr. Ifland hat von 1999 mit der Veröffentlichung ihres ersten populären Buches bis 2018 mit der Veröffentlichung ihres Lehrbuchs Processed Food Addiction: Foundations, Assessment and Recovery (CRC Press) Durchbrüche bei der Genesung von Nahrungsmittelsucht erzielt. Das Lehrbuch ist die erste akademische Veröffentlichung, in der beschrieben wird, wie die Abhängigkeit von verarbeiteten Lebensmitteln diagnostiziert und behandelt sowie die wissenschaftlichen Grundlagen für die Krankheit geschaffen werden.

Ihr aktuelles Projekt ist ein Durchbruch in der Genesung: die 2018 gegründete Online Addiction Reset Community (ARC) (zum Patent angemeldet). Es basiert auf Erkenntnissen, dass die Abhängigkeit von verarbeiteten Lebensmitteln schwerwiegend sein kann. Diese Erkenntnis verlagerte das Feld auf umfassendere Abstinenz- und Unterstützungsprotokolle, die auch Isolations- und Mobilitätsprobleme lösen.

Dr. Ifland hat zahlreiche innovative Online-Ressourcen für Lebensmittelabhängige erstellt, darunter The Facebook Groups, „Food Addiction Education und Food Addiction Education - The Food (2014). Die Website, Food Addiction Resources, www.foodaddictionresources.combietet kostenlose evidenzbasierte Handouts (2104). Die Website, Food Addiction Books, www.foodaddictionbooks.com führt Nahrungssüchtige von fehlgeleiteter irreführender Literatur zu Büchern mit soliden wissenschaftlichen Grundlagen (2015). Sie gründete das erste Online-Training zur Nahrungsmittelsucht, um die Genesung in kleinen Online-Gruppen zu erleichtern. www.foodaddictionreset.com (2016). Das Home Addiction Reset Program (HARP) ist das erste Online-Live-Videoprogramm, das Menschen in der akuten Phase des Entzugs aus verarbeiteten Lebensmitteln unterstützt (2018). Sie schrieb das beliebte Buch Dr. Iflands Meal Prep Manual, ein bahnbrechendes System zur einfachen Verwaltung von Mahlzeiten zur Genesung von Nahrungssucht (2018).

Dr. Ifland ist der Hauptautor der ersten wissenschaftlichen Beschreibung der verarbeiteten Nahrungsmittelsucht nach klassischen Suchtdiagnosekriterien und der ersten wissenschaftlichen Definition von süchtig machenden versus nicht süchtig machenden Lebensmitteln, Refined Food Addiction: A Classic Substance Use Disorder (2007). https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19223127. Dr. Ifland promovierte am Union Institute and University (2010) in süchtig machender Ernährung. Ihr MBA wurde von der Stanford Business School (1978) und ihr BA in Wirtschafts- und Politikwissenschaften vom Oberlin College (1974) verliehen. Ihre frühe Karriere verbrachte sie damit, das Verhalten von Unternehmen und Regierungen zu verstehen, mit zwei Jahren als Finanzmitarbeiterin für das Joint Finance Committee der Wisconsin Legislature (1974-76) und fünf Jahren als Corporate Finance-Mitarbeiterin für eine Fortune 200-Holdinggesellschaft, die Continental Group (1978-). 1983). Derzeit lebt sie in der Gegend von Seattle, wo sie gerne wandert, schwimmt, Geschäftsgruppen für Frauen und Kunst.

Um Dr. Ifland online zu finden, gehen Sie zu: Webseite, Facebook, Instagram, Youtube, Twitter.

Andere Videos von diesem Sprecher

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X