fbpx

Es gibt eine große Online-Begeisterung für Keto-Pillen, aber nicht aus dem Grund, den Sie vielleicht denken. Vielleicht haben Sie gehört, dass sie eingeschaltet waren Haifischbecken. Oder vielleicht haben Sie Online-Werbeaktionen gesehen, die ankündigen, dass Prominente wie Chrissy Tiegen und Demi Lovato Fans sind. Aber diese Werbeaktionen sind der Inbegriff von "falschen Nachrichten". In der Tat sind sie vollständig fiktive Informationen als Wahrheit dargestellt. Leider ist es mit dem blitzschnellen und weitreichenden Internet fast unmöglich, diese gefälschten Behauptungen zu beseitigen, da sie draußen und auf der Welt sind, so dass die Verbraucher weiterhin verwirrt über Ketopillen sind. Was ist die Wahrheit über Keto? Pillen oder Ketonpräparate (die übrigens tatsächlich Ketone enthalten)? Helfen sie Ihnen beim Abnehmen, bleiben Sie scharf und fühlen Sie sich energetisiert, wie sie es versprechen? Während es nicht ganz Hype ist, ist das meiste davon, besonders in den aktuellen Dosierungen der Pillen. Lesen Sie weiter, um die wahre Wissenschaft hinter dem zu finden zu schön um wahr zu sein Keto-Ergänzungen, wie sie mit einer Keto-Diät verglichen werden und warum Keto-Pillen den Gewichtsverlust sogar verlangsamen können.

Was sind exogene Ketone?

"Keto-Pillen" ist eine Abkürzung für exogene Ketone. Exogene Ketone, bei denen es sich nur um Ketone handelt, die außerhalb Ihres Körpers entstehen, sind in Pillen-, Pulver- und flüssiger Form verpackt.

Wenn Sie exogene Ketone konsumieren, verbrauchen Sie buchstäblich Moleküle von Beta-Hydroxybutyrat (BHB), dem Hauptenergieketon, das Ihr Körper bei einer Ketodiät produziert. Wenn Sie BHB konsumieren, steigt Ihr Blutketonspiegel entsprechend an.

Es gibt zwei Arten von exogenen Ketonzusätzen: Ketonsalze und Ketonester. Beide erhöhen den Blutketonspiegel. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Ketonsalze an ein Mineral (wie Natrium) und Ketonester an ein Alkoholmolekül gebunden sind. Die meisten Ketopräparate sind Ketonsalze.  

Was machen exogene Ketone?

Was ist der Reiz, exogene Ketone einzunehmen? Sie wurden in verschiedenen Kontexten untersucht und es wurde gezeigt, dass:

  • Niedrigere Blutzuckerspiegel
  • Reduzieren Sie den Laktataufbau während des Ausdauerradfahrens (ein Zeichen für Muskelausdauer).
  • Verbessern Sie die Wahrnehmung bei Ratten
  • Reduzieren Sie epileptische Anfälle

Das klingt alles großartig, aber wie vergleichen sich Ketonpräparate (auch bekannt als Ketopillen) mit der Ketodiät? Sind sie gleichermaßen nützlich? Was ist der Unterschied? Lass uns erforschen. 

Ernährungsketose Vs. Künstliche Ketose

Bei einer Ketodiät schränken Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme stark ein. Diese Kohlenhydratrestriktion hält wiederum das Hormon Insulin niedrig. Es zwingt Ihren Körper auch dazu, anderswo nach Energie zu suchen, vor allem indem es Ihre Leber dazu ermutigt, Fett zu verbrennen, um Ketone für Energie zu produzieren. Dies wird als Ernährungsketose bezeichnet. Wenn Sie sich in einer Ernährungsketose befinden, haben Sie einen niedrigeren Blutzucker und mehr freie Fettsäuren, die Sie zur Energiegewinnung verwenden können. 

Sie haben früher erfahren, dass exogene Ketone auch den Blutzucker senken, aber auch die freien Fettsäuren erhöhen? Hier wird der Unterschied zwischen ernährungsbedingter und künstlicher Ketose (Einnahme exogener Ketone) deutlich. 

Bei der Ernährungsketose bricht Ihr Körper über Körperfett auseinander Lipolyse, (das Aufbrechen von Körperfett) in Fettsäuren, dann landen diese Fettsäuren in Ihrem Blut und sind bereit, als Energie verbrannt zu werden. Aber Ketonpräparate einnehmen nimmt ab freie Fettsäuren. Was bedeutet, dass weniger Fett zum Verbrennen zur Verfügung steht. 

Es gibt einen Grund dafür; Eine schnelle Erhöhung Ihres Ketonspiegels durch Einnahme von Ketonpräparaten sagt Ihrem Körper: Hey, wir gehen zu tief in die Ketose, hören auf, Fett zu verbrennen und zu produzieren Ketone! Dieser Sicherheitsmechanismus ist eine natürliche Abwehr, die Sie vor unnatürlich hohen Ketonspiegeln schützt. Dies kann zu einer gefährlichen (und seltenen und schwer zu erreichenden) Erkrankung führen, wenn Sie kein Typ-1-Diabetiker sind KetoazidoseUm klar zu sein, verursacht die Einnahme normaler Dosen exogener Ketone wahrscheinlich keine Ketoazidose, aber es werden Reduzieren Sie den Abbau von Körperfett.

Das Fazit ist, dass Ketopillen im Gegensatz zur Ketodiät nicht gut zur Stimulierung des Fettabbaus geeignet sind. Immer noch nicht klar warum? Lassen Sie uns erklären.

Probleme mit Keto-Pillen (und anderen Ketonpräparaten)

Es gibt mehrere Nachteile, sich auf künstliche Ketose zu verlassen, die durch Pillen und andere Ketonpräparate anstelle von Ernährungsketose erreicht wird: 

  • Beeinträchtigte Fettanpassung

    Wenn du Keto machst, braucht dein Körper Zeit, um „Fett angepasst. ” Es ist daran gewöhnt, Glukose (Zucker) abzulassen, und muss nun zur Verbrennung von Fettsäuren als Brennstoff übergehen. 

    Dies ist der Grund, warum Fettsäuren bei einer Ketodiät erhöht werden. Körperfett wird abgebaut, Fettsäuren werden freigesetzt und Ketone werden produziert. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Fettreserven zu zerstören, und es ist ein Grund, warum sich die Ketodiät als so effektiv zur Gewichtsreduktion erwiesen hat. Da die Einnahme von exogenen Ketonen die Lipolyse verringert, ist es unwahrscheinlich, dass die Fettanpassung beschleunigt wird und folglich die Menge an verbranntem Fett verringert wird, um eine Ketose zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

  • Eine niedrige Dosierung führt zu weniger wirksamen Ketosewerten

    Klinisch getestete Dosen von exogenen Ketonen (typischerweise in Pulverform verabreicht) liegen im Bereich von etwa 10 bis 25 Gramm BHB. Es wurde gezeigt, dass diese Dosierungen den Ketonspiegel beim Menschen zuverlässig erhöhen. Eine typische Ketopille enthält jedoch nur etwa 400 Milligramm exogene Ketone. Um das untere Ende des therapeutischen Bereichs zu erreichen, müssten Sie 25 Keto-Pillen einnehmen. Die Einnahme so vieler Pillen kann ärgerlich werden. Und teuer. Was uns zum nächsten Problem führt:

  • Kosten

    Auf Amazon.com kostet eine Flasche Keto-Pillen zwischen $15 und $50. Angenommen, Sie finden eine Flasche am unteren Ende des Preisspektrums: 60 Tabletten (400 mg BHB) für $20. Wenn Sie tägliche klinische Dosen einnehmen möchten, müssen Sie bereit sein, etwa $3.000 pro Jahr auszugeben. Die Mathematik lügt nicht. 25 Pillen pro Tag = $8.33. $8.33 x 365 = $3.040.45. Wütend.

  • Fehlende Regulierung

    Der Supplement-Markt ist nicht streng reguliert. Im Allgemeinen müssen Sie darauf vertrauen, dass eine Marke bei der Herstellung ihrer Pillen den Good Manufacturing Practices (GMP) folgt. Oft tun Marken das nicht. Beispielsweise hat die FDA kürzlich eine Warnung an Let's Talk Health, Inc. - eine Marke, die Curcumin- und Vitamin C-Präparate verkauft - wegen Verstoßes gegen mehrere GMP-Regeln herausgegeben.

    Da Nahrungsergänzungsmittel nicht von der FDA überwacht werden, müssen Sie darauf vertrauen, dass das von Ihnen ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel die angegebenen Mengen seines Wirkstoffs enthält. ConsumerLab.com, ein Wachhund von Drittanbietern, hat eine Reihe von Ergänzungen getestet, um sicherzustellen, dass sie ihre Versprechen einhalten. Sie teilen ihre Ergebnisse gegen eine geringe Gebühr. Leider hat ConsumerLab.com zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch keine Ketopillen überprüft, sodass niemand wirklich weiß, was sie mit diesen Ergänzungen bekommen.

Das letzte Wort

Sie haben die Ketopillen gesehen. Sie haben die Behauptungen gehört. Mühelos Gewicht Verlust, Verbesserte Fettverbrennung, Superhirnleistung.  

Diese Behauptungen halten einer Prüfung jedoch nicht stand. Ja, es wurde gezeigt, dass exogene Ketone den Ketonspiegel erhöhen, aber Sie benötigen Dutzende von Pillen, um klinische Dosen zu erreichen. Sie erwähnen diese Tatsache nicht auf dem Produktetikett. Stattdessen sprechen sie über Gewichtsverlust. Aber exogene Ketone sind keineswegs eine Ergänzung zur Gewichtsreduktion. Tatsächlich verringern sie die Menge an freien Fettsäuren in Ihrem Blut. Dies ist keine gute Formel, um Fett zu verlieren. Die Entscheidung, Keto-Pillen einzunehmen, liegt bei Ihnen. Wenn Sie so weit gelesen haben, sollten Sie über genügend Informationen verfügen, um mit Bedacht auswählen zu können. 

 

Verweise

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X