Lernen: Einfluss einer vierwöchigen ketogenen Diät auf den Trainingsstoffwechsel bei CrossFit-trainierten Athleten

Worum geht es in dieser Studie?

Kohlenhydrate und Fett sind die wichtigsten Energiequellen während des Trainings; Der Körper kann jedoch nicht so viele Kohlenhydrate wie Fett speichern. Daher wird vorgeschlagen, dass eine ketogene Diät für das Training von Vorteil sein kann, da sie die Fähigkeit des Körpers verbessern kann, gespeichertes Körperfett anzuzapfen, das eine viel größere Kraftstoffversorgung darstellt. 

Das Ziel dieser Studie war es, die obige Theorie auf die Probe zu stellen, indem die Auswirkungen einer vierwöchigen ketogenen Diät auf die Fett- und Kohlenhydratverwertung während eines inkrementellen Fahrradtests bei CrossFit-trainierten weiblichen (11) und männlichen (11) Sportlern.

Wie wurde die Studie durchgeführt?

Für diese Studie folgten die Teilnehmer 14 Tage lang ihrer üblichen Ernährung, während sie ihre tägliche Nahrungsaufnahme aufzeichneten. Die durchschnittliche Kohlenhydrataufnahme während der üblichen Diät betrug 285 Gramm bei den Frauen und 294 Gramm bei den Männern.

Nach den 14 Tagen absolvierten die Teilnehmer einen Fahrradtest, um zu sehen, wie welche Energiequelle (Kohlenhydrate oder Fett) bei verschiedenen Trainingsintensitäten überwiegend verwendet wurde. 

Nach dem Ausgangsbelastungstest begannen die Probanden vier Wochen lang mit einer ketogenen Diät. Während der ketogenen Diätphase wurde die Einhaltung der Diät überwacht. Bei der Keto-Diät konsumierten sowohl Männer als auch Frauen etwa 30 Gramm Gesamtkohlenhydrate und erhielten fast 80 Prozent ihrer Kalorien aus Fett.

Nach vier Wochen Keto-Diät kehrten die Teilnehmer ins Labor zurück, um dieselben Radtests durchzuführen, um sie mit ihrem Ausgangswert zu vergleichen. 

Studienergebnisse

Von den 30 Teilnehmern, die mit der Studie begannen, beendeten nur 22 die Studie. Die anderen acht wurden entweder aufgrund einer Verletzung oder einer Nichteinhaltung des Ernährungsprotokolls entfernt.

Die Ergebnisse dieser Studie zeigten, dass bei beiden Geschlechtern die Fettoxidation während des Trainings während der ketogenen Diät zunahm. Es gab jedoch einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen den Geschlechtern.

Bei Männern gab es während des gesamten Tests eine Zunahme der Fettoxidation, sogar bis zu 80 Prozent von Vo2 max (ein numerisches Maß für die Fähigkeit Ihres Körpers, Sauerstoff zu verbrauchen). Bei Frauen wurde jedoch erst bei über 60 Prozent von Vo2 max eine Zunahme der Fettverwertung festgestellt.

Schlussfolgerungen und Einblicke

Ein herausragendes Merkmal dieser Studie ist ihre Dauer. Viele Keto- und Trainingsstudien sind von zu kurzer Dauer und erlauben keine Keto-Anpassung. Daher verzerren kürzere Studien die Ergebnisse. In dieser Studie folgten die Probanden vier Wochen lang einer Keto-Therapie, genug für die meisten Menschen, um an die Keto-Anpassung zu gelangen. 

Ein weiteres bemerkenswertes Element dieser Studie war, dass sich die Gesamtkalorien- und Proteinaufnahme zwischen der üblichen Ernährung der Probanden und ihrer ketogenen Ernährung nicht signifikant unterschieden. Dies ist wichtig, da es verhindert, dass mehr Variablen die Ergebnisse verzerren. 

Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass die Ketose die Art des Kraftstoffs, den wir während des Trainings verwenden, effektiv verändern kann, und da unser Körper mehr Kraftstoff in Form von Fett speichern kann, könnte dies zu einer größeren Fähigkeit führen, Ausdauerübungen über längere Dauer und mit höherer Intensität zu absolvieren.

Die Ergebnisse dieser Studie weisen auch darauf hin, dass Männer möglicherweise im Vergleich zu Frauen besser in der Lage, bei niedrigeren Trainingsintensitäten zur Fettverbrennung überzugehen. Dies sollte jedoch viel genauer untersucht werden, bevor Schlussfolgerungen gezogen werden.

Diese Ergebnisse sind bedeutsam, da sie zeigen, warum ein ketogener Lebensstil für Sportler und Menschen, die allgemein Sport treiben, ernsthaft in Betracht gezogen werden sollte, insbesondere da Keto das Training durch mehrere zusätzliche Mechanismen verbessern kann, einschließlich der Stimulierung mitochondriale Biogenese (der Prozess, durch den Zellen die mitochondriale Masse erhöhen) und Begrenzung der Laktatproduktion.

Neben der Fähigkeit, gespeichertes Fett anzuzapfen, führt Keto auch zur Produktion von Ketonkörpern und die Forschung hat gezeigt, dass diese Ketonkörper auch als Energie verwendet werden können, um den Körper mit einem "Dual-Fuel" zur Übung.

All dies zusammen deutet darauf hin, dass Keto eine Strategie ist, die in Betracht gezogen werden sollte, egal ob Ihr Ziel der Fettabbau oder die Verbesserung Ihrer Ausdauerleistung ist!

 


cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Sign up and get 5 Mouthwatering Mexican Recipes! Come spice up your life!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Join our community now and spice up your mealtime with 5 new Mexican recipes!

Show Buttons
Hide Buttons
X