Vor dem Testen der Smart Sweets Gummy Bears hörten wir gemischte Kritiken. Mit nur 3 Gramm Zucker pro Beutel glutenfrei, sind sie eine leckere, beliebte Marke für diejenigen, die Zucker sowohl in als auch aus der ketogenen Gemeinschaft geworfen haben. Diejenigen, die ihren Ketonspiegel auf einer Ketodiät testen, haben jedoch Betrug als "ketofreundlich" bezeichnet. Also, hier bei Keto-Mojo wussten wir, dass es Zeit war, diese Gummibärchen auf die Probe zu stellen!

Smart Sweets wird von einer jungen Frau namens Tara Bosch geführt, die den zusätzlichen Zucker in unseren täglichen Lebensmitteln und Snacks satt hatte. Sie machte sich daran, einen Gummibärchen ohne Zuckerzusatz zu kreieren, den sie mit jedem Naschkatzen teilen konnte. Smarts Sweets enthält keinen Zuckerzusatz, ist zuckeralkoholfrei, erdnuss- und baumnussfrei, gentechnikfrei, milch- / soja- / laktosefrei und enthält keine künstlichen Aromen oder Farbstoffe. Das ist alles großartig, aber bedeutet das ein keto-freundliches Produkt?

 

 

 

 

 

 

 

 

ZUTATEN

SOUR GUMMY BÄRENPräbiotisch lösliche Ballaststoffe aus Tapioka, Zichorienwurzelfaser, nicht aromatisiertem Gelatinepulver, Milchsäure, Zitronensäure, Reismehl, Apfelsäure, Fumarsäure, Obst- und Gemüsesaft (für Farbe), natürlichem Fruchtgeschmack, Kokosöl, Stevia-Blattextrakt, Carnauba Wachs.

Fruchtige Gummibärchen: Präbiotisch lösliche Ballaststoffe aus Tapioka, Gelatine, Zichorienwurzelfaser, Zitronensäure, Apfelsäure, Frucht- und Gemüsesaft (für Farbe), natürlichem Fruchtgeschmack, Kokosöl, Stevia-Blattextrakt, Carnaubawachs.

Betrachtet man nur die Zutaten, fällt das als erstes auf nicht Keto-freundlich ist das Reismehl (nur in den sauren Gummis). Reis ist ein kohlenhydratreiches Lebensmittel und wird daher von denjenigen, die sich ketogen ernähren, vermieden. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass diese Zutat in vielen vorverpackten „Keto“ - oder „Low Carb“ -Nahrungsmitteln enthalten ist. In diesem Fall werden die Gummis nicht als kohlenhydratarm oder ketoarm vermarktet. Diejenigen in unserer Gemeinde haben jedoch gesehen, dass die Gummis eine niedrige Nettokohlenhydratmenge für Süßigkeiten haben, insbesondere für Gummis. Bedeutet das, dass Sie sie aufgrund des Reismehls nicht haben können? Die Antwort ist nicht ganz so geschnitten und trocken.

Die Antwort, die wir geben möchten, lautet: Ja, Sie können diese Keto-Gummibärchen in Maßen haben. Wenn Sie unseren vorherigen Artikel über gelesen haben Lesen von NährwertkennzeichnungenSie werden sich daran erinnern, dass die Inhaltsstoffe von der höchsten bis zur niedrigsten Konzentration im Produkt aufgeführt sind. Bei diesen sauren Gummis liegt Reismehl an sechster Stelle von 13 Zutaten. Also in Maßen die sauren Gummis können Sei keto-freundlich (lies aber weiter, denn wir stellen sie auf die Probe!). Wenn es um die fruchtigen kohlenhydratarmen Gummis geht, gibt es nichts in der Zutatenliste, was auffällt nicht Keto-freundlich.

Sie denken vielleicht: "Habe ich auf Instagram / YouTube / Facebook nicht etwas darüber gesehen, dass lösliche Ballaststoffe beim Verdauen in Zucker umgewandelt werden?" Oder: "Verletzt es mich nicht nach Süßigkeiten?" Nun, Leute, es tut uns leid, diese Blase platzen zu lassen, aber wir werden dies mit einigen Zitaten ansprechen.

Die Harvard School of Public Health diskutiert Ballaststoffe mit den Worten: „Ballaststoffe sind die Art von Kohlenhydraten, die der Körper nicht verdauen kann. Obwohl die meisten Kohlenhydrate in Zuckermoleküle zerlegt werden, können Ballaststoffe nicht in Zuckermoleküle zerlegt werden, sondern gelangen unverdaut durch den Körper. Ballaststoffe regulieren den Zuckerverbrauch des Körpers und halten Hunger und Blutzucker in Schach “(Fibre, 2018). Aus dieser kurzen Aussage kann man mit Sicherheit annehmen, dass wir uns keine Sorgen machen müssen, dass lösliche Ballaststoffe abgebaut und in Glukose umgewandelt werden. Und obwohl wir hier in unserer Rezension nicht zu tief in die Wissenschaft eintauchen werden, können Sie wetten, dass es ein Folgestück auf Faser gibt!

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die sauren Kaugummis (in Maßen) eine gute Zutat sind und dass die fruchtigen Kaugummis keine Zutaten haben, die uns etwas ausmachen würden.

ERNÄHRUNGSDATEN

Allein aufgrund der Nährwertangaben wäre es nicht keto-freundlich, die gesamte Packung Gummibärchen zu konsumieren. In diesem einen Beutel befinden sich 5 g Nettokohlenhydrate. Die meisten ketogenen Diäten beschränken ihre Kohlenhydrataufnahme auf 20 g Nettokohlenhydrate oder weniger. Wenn dieser einzelne Beutel ¼ Ihrer täglichen Zuteilung ausmacht, wäre dies eine schlechte Verwendung Ihrer Kohlenhydrate, die besser von Lebensmitteln mit mehr Mikronährstoffen und guten Fetten serviert würden. Abgesehen davon bedeutet dies nicht, dass diese Gummis nicht keto-freundlich sind… nur, dass die Portionsgröße möglicherweise nicht stimmt. Wir empfehlen stattdessen, den Beutel in zwei bis drei Portionen aufzuteilen. Dies würde die Nettokohlenhydrate für jeweils zwei Portionen auf nur 2,5 g Kohlenhydrate oder für eine von drei Portionen auf 1,7 g Kohlenhydrate senken. Die Tasche ist groß genug, um die Portionen aufzuteilen und trotzdem das Gefühl zu haben, eine befriedigende Belohnung zu haben (obwohl das etwas subjektiv sein kann!)

GESCHMACK

Diese Gummis schmecken köstlich, wobei unser Favorit die sauren Gummis sind! Sie haben die gummiartige Konsistenz, die Sie gewohnt sind und die Sie im High Carb-Äquivalent lieben. Dies war ein Bereich, in dem wir sehr angenehm überrascht waren.

Nachdem wir versucht haben, hausgemachte Keto-Gummibärchen zu Hause herzustellen (komplett mit Tropfern und Gummibärchenformen) und mehrfach in Bezug auf Textur und Konsistenz versagt haben, müssen wir Tara hier mit Sicherheit die Ehre erweisen! Die körnige saure Mischung auf den sauren Gummis erinnerte uns sehr an einen sauren Fleck (obwohl weniger sauer). Wir würden das Saure nur ein bisschen aufpeppen!

WIRKUNGEN AUF DIE KETOSE

Wir beschlossen, an verschiedenen Tagen einen vollen Beutel, einen halben Beutel und ein Drittel eines Beutels zu essen, um zu testen, wie sich jede Portionsgröße auf unseren Ketosegrad auswirkt. Wir waren angenehm überrascht, als wir feststellten, dass sich unsere Hypothese über den Effekt der Portionsgröße durchzusetzen schien. Aber denken Sie daran, dass dies eine Studie von einem war und jeder von Ihnen eine andere Antwort haben könnte.

Basierend auf den in diesem Experiment ermittelten Ketonwerten empfehlen wir, vorsichtig mit den sauren Gummis umzugehen. Während wir in der Ketose blieben, erlitten unsere Level einen erheblichen Einbruch und erholten sich nach 2 Stunden nicht vollständig, wie wir es normalerweise vorziehen. Mit den fruchtigen Gummis haben wir unseren Ketonspiegel wie erwartet bei den meisten Nahrungsmitteln gesteigert, und mit den kleineren Portionen konnten wir unseren Ausgangsspiegeln bei der 2-Stunden-Marke wieder sehr nahe kommen. Wir würden sagen, wenn Sie die Smart Sweets-Gummis essen wollen, sind Sie besser dran mit den fruchtigen und halten sich an ½ bis ⅓ Beutel. Wie bei allen Snacks auf Keto oder Diät, essen Sie sie in Maßen.

 

 

 

 

 

Oben: Blutketonspiegel aufgezeichnet

ÜBERBLICK

Abschließend, Intelligente Süßigkeiten Fruchtgummis (erhältlich am Amazonas) sind ein Leckerbissen, das in Maßen gegessen werden kann. Bei den sauren Gummis sollten Sie vorsichtig vorgehen und Ihre Portionsgröße auf ein Drittel eines Beutels beschränken. Haftungsausschluss: Wie immer ist es bei der Einführung eines neuen vorverpackten Lebensmittels am besten, vorsichtig zu sein und Ihren Blutzucker und Ihre Ketone vor und nach dem Verzehr (vor und nach dem Verzehr des Snacks) zu testen, um sicherzustellen, dass dieser Snack SIE und Ihre nicht beeinträchtigt Fortschritte negativ. Dies ist sogar bei zuckerfreien Gummibärchen der Fall, da alternative Süßstoffe, einschließlich Ausweichmanöver, Erythrit und darüber hinaus, die Ketose bei einigen Menschen mit Ketodiät nachteilig beeinflussen können. Jeder ist anders. Es ist immer gut zu testen.

Keto-Mojo nimmt an einigen Partnerprogrammen teil und einige der oben genannten Links generieren eine kleine Provision, wenn Sie einen Kauf über einen Produktlink auf unserer Website tätigen. Dies ist für Sie kostenlos und alle Einnahmen gehen direkt an die gemeinnützige Ketogenic Foundation [501 (c) 3 in Erwartung], um sie bei der Finanzierung ihrer Ausbildung und Erforschung der ketogenen Ernährung und des ketogenen Lebensstils zu unterstützen. Keto-Mojo profitiert in keiner Weise von diesen Links.

Andere Ressourcen

Ballaststoff


cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melden Sie sich an und erhalten Sie 4 unserer Lieblingssalatrezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 4 frische und fabelhafte Keto-Salat-Rezepte.

Show Buttons
Hide Buttons
X