Dies ist eine Familie, die sich entschlossen hat, ihr Leben nach ein paar gesundheitlichen Problemen wieder aufzunehmen. Nadine startete die Keto-Party, als sie beschloss, einen Vertrauenssprung zu machen und eine ketogene Diät zu machen. Mit viel Recherche und der Suche nach ein paar Keto-Blogs und Websites gelang es ihr, ihren Lebensstil zu ändern, was sie nicht nur gesünder und glücklicher machte, sondern auch ihre Familie in diesen Lebensstil einführte (denn je mehr desto besser)! Ihr Bruder, seine Frau und ihre Mutter sind alle in den Ketozug gesprungen und haben nicht zurückgeschaut! Zwischen allen vier haben sie ein kollektives Gewicht von 21 kg verloren!

Vorher oben drauf. Und nach unten.

[Von links: Tina Williams, Timothy Williams, Nadine Williams, Lorraine Breton]

NADINE WILLIAMS

Wo warst du gesundheitlich / ernährungsphysiologisch, bevor du mit dem Keto begonnen hast?
Ich war übergewichtig und habe mit meinem Gewicht gekämpft, seit ich 11 Jahre alt war. Ich war der einzige 11-Jährige beim Weight Watchers-Treffen und alles, woran ich mich erinnere, war der ganze Thunfisch auf Salat und Tab Soda. Ich habe fast jede Diät zur Gewichtsreduktion ausprobiert und bin gescheitert. Als Teenager war ich das dicke Mädchen ohne Freund und das letzte, das für die Mannschaft im Sportunterricht ausgewählt wurde. Die einzige Diät, die für mich jemals am Rande funktionierte, war Atkins, die ich zu einem guten Teil meines Lebens ein- und ausschaltete. Ich war der typische Jojo-Dieter und hatte einen Schrank voller Klamotten der Größe 10 & #8211; 18. Je älter ich wurde, desto mehr gewann ich.

Mit 50 wurde ich auf Blutdruck und Cholesterinmedikamente gesetzt. Meine Pulsfrequenz lag normalerweise bei 85! Im Frühjahr 2017 habe ich mein Höchstgewicht von 192 Pfund erreicht. bei 5 Fuß groß. Mein Arzt diagnostizierte, dass ich krankhaft fettleibig bin und eine Fettleber habe. Er sagte mir, ich müsse sofort meinen Lebensstil ändern. Er wollte mir Antidepressiva geben, weil ich depressiv war (ich war depressiv, weil ich mich beschissen fühlte). Glücklicherweise lehnte ich die Antidepressiva ab und beschloss, meine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Etwa zur gleichen Zeit begann mein Mann zu erwähnen, dass er sich Sorgen um mich machte, und begann, mir Videos über die Ketodiät zu schicken.

Was war der ausschlaggebende Faktor für den Wechsel zu Keto?
Eines Tages, als ich meine Mutter besuchte, sah sie mir direkt in die Augen und sagte, dass sie sich Sorgen um mich mache, und ich musste zugeben, dass ich mir auch Sorgen machte.

Sehen Sie dies als eine langfristige Veränderung des Lebensstils?
Absolut! Ich fühle mich fantastisch!!! Ich habe endlich Frieden mit dem Essen gefunden. Ich werde nie wieder auf die alte Art essen.

Wie lange bist du schon Keto und was nützt dir Gesundheit und Lebensstil? Attribut zu Keto?
Ich bin seit 1 Jahr und 1 Monat Keto und habe 40 Pfund abgenommen. Die gesundheitlichen Vorteile, die ich genieße, sind mehr Energie, Schwung in meinem Schritt, reduzierte Migräne, kein Aufblähen von Kohlenhydraten mehr und ich habe mehr mentale Klarheit. Wenn ich an einem Spiegel vorbeigehe, kann ich kaum glauben, dass ich es bin! Einer der größten Vorteile für meinen Lebensstil ist es, diese Reise mit meiner Familie zu teilen. Mehr als 12 Familienmitglieder und Freunde haben sich mir auf der Ketodiät angeschlossen, weil sie die gesundheitlichen Vorteile sehen, die ich genieße, und sie wollen dasselbe für sich.

Was ist dein Lieblingsketorezept?
Natürlich wird es ein Keto4Karboholics-Rezept sein, nur eines auszuwählen ist schwierig, da sie alle erstaunlich sind. Wenn ich gezwungen wäre, eines auszuwählen, dann ist es wahrscheinlich das No-Fail Dinner Rolls.

Wie verfolgst du deine Ketonwerte?
Ich verwende das Keto-Mojo!

Wie oft verfolgst du?
Täglich und manchmal 2x pro Tag.

Ist das Testen vorteilhaft für Ihren Lebensstil?
Absolut! Das Keto-Mojo hat sich als ein unschätzbares Werkzeug auf meiner Ketoreise erwiesen. Ich benutze mein Keto-Mojo, um besser zu verstehen, wie mein Körper auf verschiedene Lebensmittel reagiert. Die Verwendung des Keto-Mojo zur Überwachung meines Ketonspiegels hilft mir, die Wissenschaft hinter dieser Diät zu verstehen und zu verstehen, wie / wann Anpassungen basierend auf den Messwerten / Reaktionen vorgenommen werden müssen.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der gerade erst anfängt?
Machen Sie sich mit der Ketodiät und den Makros vertraut und lassen Sie sich nicht von all den Informationen überraschen. Es gibt viel zu lernen und es gibt viel zu verlernen in Bezug auf alte Essgewohnheiten. Seien Sie nett zu sich selbst und vergleichen Sie Ihren Verlust nicht mit anderen.

Timothy Williams

Wo warst du gesundheitlich / ernährungsphysiologisch, bevor du mit dem Keto begonnen hast?
Ich war extrem fettleibig mit hohem Blutdruck und hohem Cholesterinspiegel. Ich wurde sehr leicht gewickelt und war deswegen nicht sehr aktiv.

Was war der ausschlaggebende Faktor für den Wechsel zu Keto?
Eigentlich war es so, dass bei meiner Frau (Tina) Diabetes diagnostiziert worden war und meine Schwester (Nadine) immer wieder darauf bestand, dass wir es mit Keto versuchen. Deshalb schloss ich mich einer Keto4karboholics-Herausforderungsgruppe an, bei der Nadine mitmachte, um herauszufinden, ob diese Art des Essens eine gute Option war meine Frau. Und wir mochten wirklich, was wir essen, und wussten, dass es Zeit war, gesund zu werden.

Sehen Sie dies als eine langfristige Veränderung des Lebensstils?
Ja sehr. Meine Frau und ich sind so viel gesünder und glücklicher. Ihre Gesundheit ist mir sehr wichtig und diese Lebensweise hat ihre wirklich zum Besseren verändert.

Wie lange bist du schon Keto und was nützt dir Gesundheit und Lebensstil? Attribut zu Keto?
Ich bin seit dem 1. Januar 2018 Keto. Die größte Veränderung für mich ist, dass ich nicht mehr so aufgewühlt bin, und auch meine Haltung hat sich mit dem Verlust von fast 30 kg geändert.

Was ist dein Lieblingsketorezept?
Hmm, alle von ihnen. Ich experimentiere viel, damit wir nicht die ganze Zeit das Gleiche essen. Ich habe ein paar Keto-Pfefferminz-Pastetchen gemacht, die total genial waren.

Wie verfolgst du deine Ketonwerte? Wie oft verfolgst du? Ist das vorteilhaft für Ihre Lebensstil?
Ich benutze den Keto-Mojo Dual Monitor. Ich verfolge einmal am Tag vor dem Mittagessen und führe Aufzeichnungen über die Zahlen. Ich halte es für vorteilhaft, diese Daten zu haben, falls es zu Komplikationen kommt oder sich mein Gefühl grundlegend ändert. Der Ketonspiegel in Verbindung mit Glukose kann auf Trends hindeuten, die ich dann analysieren kann, um Rückschlüsse auf meine Gesundheit und Ernährung zu ziehen.

Was ist der einzige Ratschlag, den Sie jemandem geben würden, der gerade erst anfängt?
Halten Sie sich an Ihre Makros. Lüg dich nicht an. Carb Kriechen / Weiden / Naschen werden Sie bekommen!

Tina Williams

Wo warst du gesundheitlich / ernährungsphysiologisch, bevor du mit dem Keto begonnen hast?
Bei mir wurde Typ-2-Diabetes mellitus, Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel diagnostiziert. So weit eine Diät ging, hatte ich wirklich keine, bis ich mit Diabetes diagnostiziert wurde. Ich fing dann die Atkins Diät an.

Was war der ausschlaggebende Faktor für den Wechsel zu Keto?
Meine Schwägerin (Nadine Williams) sprach mit meinem Mann und mir über Keto und wie es funktioniert. Nachdem mein Mann viele Nachforschungen angestellt hatte, beschlossen wir, es auszuprobieren!

Sehen Sie dies als eine langfristige Veränderung des Lebensstils?
Keto hat mir beim Abnehmen geholfen. Ich begann bei 203 Pfund und in 3 Monaten bin ich auf 152,4! Ich bin jetzt von meinem Insulin, Metformin, Blutdruckmedikamenten und sogar den Cholesterinmedikamenten befreit. Ich liebe den Keto-Lebensstil und möchte nie mehr zu meinen alten Gewohnheiten zurückkehren!

Was ist dein Lieblingsketorezept?
Keto4karboholics Hackbraten! 

Wie verfolgst du deine Ketonwerte? Wie oft verfolgst du? Ist das vorteilhaft für Ihre Lebensstil?
Ich benutze das Keto-Mojo einmal täglich vor dem Frühstück. Dies war von unschätzbarem Wert, um meine Fortschritte aufzuzeichnen und zu verstehen, wie sich diese Änderung des Lebensstils auf meinen Körper und die allgemeine Gesundheit auswirkt.

Was ist der einzige Ratschlag, den Sie jemandem geben würden, der gerade erst anfängt?
Gib nicht auf!

LORRAINE BRETON

Wo warst du gesundheitlich / ernährungsphysiologisch, bevor du mit dem Keto begonnen hast?
Meine Gesundheit war nicht gut, da ich mit 211 Jahren übergewichtig war. Seit meinem zehnten Lebensjahr nahm ich Medikamente gegen Angstzustände und Depressionen sowie Medikamente gegen hohen Blutdruck und Schilddrüsenprobleme ein. Ich hatte auch Probleme mit Rückenschmerzen, Schlafstörungen und Beweglichkeit (das konnte ich nur 20/30 Stufen gehen, bevor ich mich mit schrecklichen Rückenschmerzen verdoppeln würde). Ich benutzte einen Spazierstock, wenn ich eine Entfernung zurücklegte. Aber mein Hauptproblem war, dass ich Stadium 3 (b) Nierenerkrankung hatte.

Was war der ausschlaggebende Faktor für den Wechsel zu Keto?
Bei meiner Schwiegertochter (Tina) wurde Diabetes Mellitus Typ II diagnostiziert und sie landete mit einem Blutzuckerspiegel von 580 in der Notaufnahme! Meine Tochter Nadine war bereits im Keto und einige Familienmitglieder wollten Tina helfen, was getan werden musste, damit sie wieder gesund wurde. Also starteten wir eine Familien-Ketoseite, die jetzt auf ungefähr 15 angewachsen ist, da wir alle abnehmen und unsere Gesundheit verbessern mussten. Wir treffen uns 2x im Monat, teilen Rezepte und wiegen uns einmal pro Woche. Wir sind die größten Cheerleader des anderen. Es war ein lustiges Familienprojekt und mit der Unterstützung machen wir dies zu einem lebenslangen Engagement.

Sehen Sie dies als eine langfristige Veränderung des Lebensstils?
Ich werde nie wieder auf die Art und Weise zurückkehren, wie ich zuvor gegessen habe. Dies ist die einzige Art zu essen, die für mich seit meinem 11. Lebensjahr erfolgreich war (mit 12 Jahren wog ich 212). KETO FÜR DAS LEBEN! 

Wie lange bist du schon Keto und was nützt dir Gesundheit und Lebensstil? Attribut zu Keto?
Ich habe 1 Woche vor Weihnachten mit dem Keto begonnen und seitdem 40 Pfund abgenommen. Aber das ist nicht mein einziger Sieg, den ich erreicht habe!

  • Ich habe sehr wenig Rückenschmerzen
  • Ich schlafe besser
  • Ich gehe ohne Stock weiter
  • Ich habe Angst- und Depressionsmedikamente beseitigt
  • Und das BESTE von allem, dass ich wegen meiner Nierenerkrankung der Stufe 3 (b) untergegangen bin (der Nephrologe gab an, dass er noch nie eine Besserung wie diese gesehen hat und brachte mich in die untere Stufe 3 (a))

Was ist dein Lieblingsketorezept?
Es gibt einfach zu viele, um sie aufzulisten! Allerdings benutze ich den Fadenkopf-Teig oft für Pizza, Cracker und dünnes Brot, um Eier aufzutupfen. Ich bin der Bäcker der Gruppe für unsere Leckereien.

Wie verfolgst du deine Ketonwerte? Wie oft verfolgst du? Ist das vorteilhaft für Ihre Lebensstil?
Ich benutze den Keto-Mojo zum Verfolgen von ungefähr 3 mal pro Woche und Carb Manager.

Was ist der einzige Ratschlag, den Sie jemandem geben würden, der gerade erst anfängt?
Ich fand eine Online-Selbsthilfegruppe (Keto4Karboholics), in der ich Tipps, Speisepläne und Rezepte erhielt. Treten Sie einer Support-Seite bei, LESEN SIE LESEN SIE LESEN SIE und stellen Sie Fragen! Randnotiz VIEL WASSER TRINKEN!

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Sign up and get 5 Mouthwatering Mexican Recipes! Come spice up your life!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Join our community now and spice up your mealtime with 5 new Mexican recipes!

Show Buttons
Hide Buttons
X