fbpx

Da Ihr Körper den Stoffwechsel bei einer Ketodiät in einen Zustand der Ketose (Verbrennung von Körperfett zur Energiegewinnung) versetzt, ist es am besten, im Fitnessstudio ruhig zu sein. Möglicherweise fühlen Sie sich müde von den kurzlebigen Nebenwirkungen des Wechsels Ihrer Energiequelle von Kohlenhydraten (Glukose) zu Ketonen (dh einer alternativen Kraftstoffquelle, die aus einer sehr kohlenhydratarmen, fettreichen Ernährung entsteht). Hör auf deinen Körper. Es braucht Zeit, um mit der Fettverbrennung zu beginnen und sich an das Fett anzupassen. Seien Sie also geduldig. Ihr Körper macht während Ihres ersten Monats mit einer fettreichen, kohlenhydratarmen Diät viele Veränderungen durch.

Nach ungefähr der ersten Woche in der Ketose (und hoffentlich durch die Keto-Grippe) haben einige Menschen das Gefühl, dass sie zu ihrer alten Übungsroutine zurückkehren können. Mach dir keine Sorgen, wenn du nicht bist; Sie können im Keto bleiben und sogar Fettabbau erleben, ohne zu trainieren. Unabhängig davon werden Sie sich in Ihrer vierten Woche mit Sicherheit energetisiert und bereit fühlen, alte Trainingsgewohnheiten wiederherzustellen oder neue zu initiieren, egal ob es sich um Intervalltraining mit hoher Intensität, mittlerer Intensität, niedriger Intensität und hoher Intensität (hiit) oder Gewicht handelt Heben, um Muskeln aufzubauen, Aerobic- oder Cardio-Aktivitäten oder andere Arten von Übungen.

In der Tat ist eine gezielte ketogene Diät ideal für hochintensive Workouts, Muskelwachstum (Aufbau von Muskelmasse), besonders wenn Sie Kennen Sie Ihren Stoffwechselvorteil.

Heute sagen wir Ihnen, was Sie wissen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper den Treibstoff hat, den er benötigt, um ins Fitnessstudio, in den Pool, in die TRX-Klasse oder auf die Yogamatte zu gelangen, unabhängig davon, ob Sie Gewichtsverlust, Muskelaufbau oder nur allgemeine gesundheitliche Vorteile wünschen. 

Bestätigen Sie Ihre Makros

Der Schlüssel zu energetischer körperlicher Aktivität bei der ketogenen Ernährung liegt darin, sicherzustellen, dass Sie genug Protein, Fett und Kalorien essen. In der Tat möchten Sie ein bisschen mehr Protein essen, wenn Sie regelmäßig und kräftig trainieren.

Die Menge, die Sie benötigen, hängt von der Art der Aktivität, der Dauer, Häufigkeit und dem Grad der Anstrengung ab. Eine allgemeine Empfehlung für nicht professionelle Athleten ist jedoch insgesamt 0,6 bis 1 Gramm Protein pro Pfund, das Sie pro Tag wiegen. (Als „nicht professioneller Athlet“ gilt jeder, der mehr als drei Tage pro Woche mit einer erhöhten Herzfrequenz über 30 Minuten lang trainiert.)

Um die genau richtige Menge zu ermitteln, die Sie hinzufügen sollten, ist es eine gute Idee, Ihre Makronährstoffe neu zu konfigurieren und Ihre Übung mit einem Taschenrechner wie dem in die Gleichung einzubeziehen MyMojoMacros; Es hilft Ihnen dabei, die Bedürfnisse Ihres Körpers anhand vieler Faktoren zu ermitteln, einschließlich Ihres Aktivitätsniveaus.

Energielast

Wenn Sie vor dem Training eine Mahlzeit oder ein fettreiches Getränk zu sich nehmen, erhalten Sie Energie, um alle sportlichen Leistungen zu erbringen, einschließlich intensiver Übungen. Einige Leute mischen gerne ein aromatisiertes MCT-Pulver mit ungesüßter Mandelmilch, während andere einen kugelsicheren Kaffee, einen proteinarmen Shake mit hohem Fettgehalt oder sogar Spinat oder ein hart gekochtes Ei genießen.

Hydrat

Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend hydratisiert sind und auch Ihre Elektrolyte im Griff haben. Denken Sie daran, Sie können dies tun, indem Sie Lebensmittel mit viel Magnesium, Kalium und Natrium zu sich nehmen (denken Sie an Kürbiskerne, Avocados, Blattgemüse oder ein Elektrolytpulver wie Ultima).

Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Training

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ernährung genau auf Ihr Training abstimmen. Während einige gerne im nüchternen Zustand trainieren, bevorzugen andere es, vor dem Training zu essen. Sie müssen beide Optionen ausprobieren, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert. Wenn Sie vor dem Training etwas essen möchten, sollten Sie versuchen, Ihre Mahlzeit vor dem Training auf maximal zwei bis drei Uhr einzustellen und dabei viel gutes Fett und etwas Protein zu verwenden. Wenn Sie es vorziehen, nach dem Training zu essen, essen Sie innerhalb von zwei Stunden danach. Sie können in diesem Zeitraum immer noch etwas mehr Protein zu sich nehmen, ohne die Ketose zu beeinträchtigen (wie immer sollten Sie Ihren Ketonspiegel testen, um Ihren Sweet Spot zu finden). 

Schau dir das an Video von Thomas DeLauer, prominenter Gesundheits- und Fitnesstrainer, erklärt, wie das Testen Ihrer Ketone vor und nach dem Training Ihnen dabei helfen kann, Ihren Stoffwechsel zu verbessern.

Exercise Tips For Keto Beginners

Mojo auf!

Jetzt wissen Sie - Sie müssen keine Angst haben, es im Fitnessstudio zu zerquetschen. Die ketogene Diät hält Sie nicht von Aerobic, Krafttraining, Sprinten oder anderen körperlichen Leistungen ab! Wenn Sie dies richtig machen, kann Ihnen Ihr Ketostatus dabei helfen, neue Fitness- und Energieniveaus zu erreichen. 

 

 

cta-booklet

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melde dich an und erhalte 3 einfache Gourmet-Keto-Mojo-Abendessen-Rezepte!

Bei Keto-Mojo glauben wir daran, wichtige Neuigkeiten aus der Keto-Community, Wissenschaft und Studien, großartige Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profile von Menschen, die uns inspirieren, zu teilen.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und erhalten Sie 3 exklusive Rezepte, die auf unserer Website nicht zu finden sind.

Show Buttons
Hide Buttons
X