Datenschutz

Zuletzt aktualisiert: Juni 8, 2020

Keto-Mojo (im Folgenden „Keto-Mojo“, „wir“, „unser“ oder „uns“) verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten auf verantwortungsvolle und sichere Weise zu schützen und zu verarbeiten.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Website unter nutzen https://keto-mojo.com/ und alle Dienste, Tools, Technologien, Produkte, Funktionen und mobilen Apps (zusammen die „Dienste“), die von Keto-Mojo bereitgestellt, betrieben werden oder Eigentum von Keto-Mojo sind. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, darauf zugreifen, sie verwenden oder irgendetwas damit tun, „verarbeiten“ wir Ihre personenbezogenen Daten.

Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen, bevor Sie auf unsere Dienste zugreifen. Indem Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren, stimmen Sie unseren Datenschutzpraktiken zu, wie in dieser Richtlinie beschrieben. Wenn Sie dieser Richtlinie, den Nutzungsbedingungen oder anderen Richtlinien nicht zustimmen können, greifen Sie bitte nicht auf unsere Dienste zu und nutzen Sie diese auch nicht.

Wir können diese Richtlinie jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Änderungen können sich auf alle personenbezogenen Daten auswirken, die wir bereits über Sie gespeichert haben, sowie auf alle neuen personenbezogenen Daten, die nach der Änderung der Richtlinie erfasst werden. Wenn wir Änderungen vornehmen, werden wir Sie benachrichtigen, indem wir das Datum oben in dieser Richtlinie ändern. Wir werden Sie im Voraus benachrichtigen, wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden oder offenlegen, oder wenn diese sich nachteilig auf Ihre Rechte gemäß dieser Richtlinie auswirken. Wenn Sie nach Erhalt der Änderungsmitteilung weiterhin auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit der aktualisierten Richtlinie.

Darüber hinaus können wir Ihnen Echtzeit-Offenlegungen oder zusätzliche Informationen über die Handhabung personenbezogener Daten bestimmter Teile unserer Dienste zur Verfügung stellen. Solche Mitteilungen können diese Richtlinie ergänzen oder Ihnen zusätzliche Wahlmöglichkeiten darüber bieten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Abschnitt 1 – Informationen, die wir durch Ihre Nutzung der Dienste sammeln

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Sie identifizieren oder identifizierbar machen. Wir erfassen verschiedene Arten personenbezogener Daten, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, darunter:

1. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Im Zusammenhang mit den Diensten bitten wir Sie möglicherweise um die Angabe der folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

    • Kontoinformationen: Informationen, die Sie über sich selbst angeben, um auf unsere Dienste zuzugreifen, einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift und Passwort, damit wir mit Ihnen kommunizieren und Ihnen die Dienste bereitstellen können.
    • Selbstberichtete Informationen: Persönliche Gesundheitsinformationen, die Sie über sich selbst angeben, einschließlich Ihrer Antworten auf Fragen, Demografie, Lebensstil, Ernährung, Gewichtsabnahmeziele oder andere Daten, die Sie während der Nutzung unserer Dienste übermitteln.
    • Zahlungsinformationen: Wenn Sie über unsere Dienste eine Bestellung aufgeben, müssen Sie uns zur Zahlung eine Kreditkarte zur Verfügung stellen, einschließlich Rechnungsinformationen wie Ihrer Rechnungsadresse, Telefonnummer und Ihrem Namen auf der Zahlungskarte. Ein Drittdienstleister speichert und verarbeitet diese Informationen sicher und nur zum Zweck der Kennzeichnung einer Bestellung über unsere Dienste.
    • Freiwillige Angaben: Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, indem Sie Webformulare ausfüllen, an Umfragen teilnehmen oder zu Blogs, Beiträgen, der Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst und anderen Medien beitragen, stellen freiwillige Informationen dar.

2. Automatisch erfasste Nutzungsinformationen. Wenn Sie die Dienste nutzen, erfassen wir automatisch Informationen über die von Ihnen genutzten Dienste und wie Sie diese nutzen („Nutzungsinformationen“), wie unten beschrieben.

    • Servicedaten: Wir erfassen Informationen über Ihre Interaktionen mit den Diensten, z. B. die Seiten oder anderen Inhalte, die Sie anzeigen, und andere Aktionen, die Sie während der Nutzung der Dienste durchführen.
    • Logdaten: Wir erfassen automatisch Protokollinformationen, wenn Sie die Dienste nutzen. Dazu können Ihre IP-Adresse, Zugriffszeiten, Hardware- und Softwareinformationen, Geräteinformationen, Informationen zu Geräteereignissen (z. B. Abstürze, erfolglose Anmeldungen, Browsertyp), die Webseite, die Sie vor oder nach der Nutzung der Dienste angezeigt oder mit der Sie interagiert haben, usw. gehören andere wichtige Informationen. Wir erfassen und überwachen diese Daten, um die Sicherheit und den Datenschutz Ihres Kontos zu gewährleisten.
    • Cookies und ähnliche Tracking-Technologien: Wir können verschiedene Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste zu sammeln und zu speichern. Wir verwenden diese Tools, um sicherzustellen, dass Sie ein personalisiertes Erlebnis erhalten, um Ihnen bestimmte Funktionen unserer Dienste bereitzustellen, um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten und um unsere Dienste zu verbessern und zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Cookies und ähnliche Tracking-Technologien“ weiter unten.

3. Informationen von unseren Geräten. Wenn Sie einen unserer Tests oder Geräte zur Erfassung von Gesundheitsinformationen erwerben, werden die Messwerte und/oder Ergebnisse möglicherweise automatisch an uns übermittelt oder wir bitten Sie, uns die Ergebnisse selbst in Ihrem Konto oder über ein anderes sicheres Übertragungsmittel zu melden.

4. Informationen von Dritten.Von Zeit zu Zeit kann Keto-Mojo Ihnen erlauben, Ihre Daten mit einer Anwendung oder einem Dienst eines Drittanbieters zu verbinden oder diese zu übertragen. Wenn Sie sich für die Teilnahme entscheiden, erfassen wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie von Dritten. Sobald die personenbezogenen Daten von einem Dritten an Keto-Mojo übermittelt wurden, können Sie durch Kontaktaufnahme verlangen, dass wir die Daten widerrufen oder entfernen support@keto-mojo.com.

Abschnitt 2 – Cookies und andere Tracking-Technologien

Keto-Mojo sammelt möglicherweise Informationen mithilfe von Technologien und Methoden wie Tags, Web-Beacons oder anderen ähnlichen Technologien, die die Nachverfolgung Ihres Surfens in unseren Diensten ermöglichen. Cookies sind kleine Dateien, die von vielen Websites verwendet werden und sich auf der Festplatte Ihres Computers befinden und Informationen über Ihre Nutzung einer bestimmten Website speichern.

Im Allgemeinen verwenden wir Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies für die folgenden Zwecke: um die ordnungsgemäße Funktion unserer Dienste zu gewährleisten; um ein sicheres Surferlebnis während Ihrer Nutzung unserer Dienste zu bieten; um passive Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste zu sammeln; um zu messen, wie Sie mit unseren Marketingkampagnen interagieren; um uns bei der Verbesserung unserer Dienste zu helfen; und um Ihre Präferenzen für Ihre Bequemlichkeit zu speichern. Überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen.

Wir können in unseren Diensten die folgenden Arten von Cookies verwenden:

    • Unbedingt notwendige Cookies – Diese Cookies sind unerlässlich, da sie Ihnen die Nutzung unserer Dienste ermöglichen. Unbedingt erforderliche Cookies ermöglichen Ihnen beispielsweise den Zugriff auf sichere Bereiche unserer Dienste. Ohne diese Cookies können einige Dienste nicht bereitgestellt werden. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie für Marketingzwecke. Diese Kategorie von Cookies ist für das Funktionieren unserer Dienste unerlässlich und kann nicht deaktiviert werden.
    • Funktionale Cookies – Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Auswahl zu speichern, damit wir unsere Dienste so anpassen können, dass wir Ihnen erweiterte Funktionen und personalisierte Inhalte bieten. Diese Cookies können beispielsweise verwendet werden, um Ihren Namen oder Ihre Präferenzen in unseren Diensten zu speichern. Wir verwenden keine funktionalen Cookies, um Sie mit Online-Marketing gezielt anzusprechen. Diese Cookies können zwar deaktiviert werden, dies kann jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität während Ihrer Nutzung unserer Dienste führen.
    • Leistungs- oder Analyse-Cookies – Diese Cookies sammeln passive Informationen darüber, wie Sie unsere Dienste nutzen, einschließlich der von Ihnen besuchten Webseiten und der von Ihnen angeklickten Links. Wir nutzen die durch solche Cookies gesammelten Informationen, um unsere Dienste zu verbessern und zu optimieren. Wir verwenden diese Cookies nicht, um Sie gezielt mit Online-Marketing anzusprechen. Sie können diese Cookies deaktivieren.

Ihre Auswahl

Ihr Browser bietet Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, einige oder alle Browser-Cookies abzulehnen. Möglicherweise können Sie Cookies auch aus Ihrem Browser entfernen. Sie können Ihre Präferenzen in Bezug auf Cookies, die auf unseren Diensten bereitgestellt werden, ausüben, indem Sie die unten beschriebenen Schritte ausführen:

    • Erstanbieter-Cookies. Sie können den Browser, mit dem Sie diese Website betrachten, verwenden, um Cookies zu aktivieren, zu deaktivieren oder zu löschen. Befolgen Sie dazu die Anweisungen Ihres Browsers (normalerweise in den Einstellungen „Hilfe“, „Extras“ oder „Bearbeiten“). Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise keinen Zugriff auf sichere Bereiche der Website haben, wenn Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden. Wenn Sie Cookies deaktivieren, funktionieren möglicherweise auch andere Teile der Dienste nicht ordnungsgemäß. Weitere Informationen zum Ändern der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.
    • Cookies von Drittanbietern. Um sich von Werbenetzwerken Dritter und ähnlichen Unternehmen, die Werbecookies verwenden, abzumelden, gehen Sie zu http://www.aboutads.info/choices. Sobald Sie auf den Link klicken, können Sie sich dafür entscheiden, diese Werbung aller teilnehmenden Werbeunternehmen oder nur die von bestimmten Werbeunternehmen bereitgestellte Werbung abzulehnen. Weitere Informationen zu Werbenetzwerken Dritter und ähnlichen Unternehmen, die diese Technologien nutzen, finden Sie unter http://www.aboutads.info/consumers.

Wir haben keinen Einfluss darauf, dass Dritte Ihre Daten erfassen oder nutzen, um interessenbezogene Werbung zu schalten. Diese Drittanbieter können Ihnen jedoch die Möglichkeit bieten, zu entscheiden, dass Ihre Daten nicht auf diese Weise erfasst oder verwendet werden. Darüber hinaus bieten die meisten Webbrowser Hilfeseiten zum Festlegen von Cookie-Einstellungen. Weitere Informationen zu folgenden Browsern finden Sie hier:

Nicht verfolgen

Einige Internetbrowser wie Internet Explorer, Firefox und Safari verfügen über die Möglichkeit, „Do Not Track“- oder „DNT“-Signale zu übertragen. Da keine einheitlichen Standards für „DNT“-Signale eingeführt wurden, verarbeiten unsere Websites derzeit keine „DNT“-Signale und reagieren nicht darauf.

Abschnitt 3 – Wie wir Ihre Daten verwenden

Ihre persönlichen Daten können für verschiedene Zwecke verwendet werden, darunter:

1. Zur Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, verarbeiten wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie, um Ihnen unsere Dienste bereitstellen zu können. Einige Beispiele dafür, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in unseren Diensten verarbeiten, sind unter anderem:

  • Um die Logistik und Nachverfolgung Ihrer Testbestellung zu koordinieren und zu kommunizieren,
  • Um die Dienste zu bezahlen und
  • Um bestimmte Merkmale oder Ergebnisse innerhalb Ihres Kontos zu analysieren oder vorherzusagen.

Ohne eine solche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen unsere Dienste nicht anbieten.

2. Um mit Ihnen zu kommunizieren. Wenn Sie sich für unsere Dienste anmelden, erhalten Sie dienstbezogene Mitteilungen. Bei unseren dienstbezogenen Mitteilungen handelt es sich um Transaktionsnachrichten über Ihr Konto, Rechnungsinformationen, Ihre Ergebnisse, Umfragen, Support, Kundenservice, Forschung, die Sie interessieren könnte oder an der Sie teilnehmen, Richtlinienänderungen oder andere dienstbezogene Benachrichtigungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für Marketing-, Werbe- oder Gewinnspielkommunikationen und -initiativen verwenden. Sie können Ihre E-Mail-Einstellungen verwalten und bestimmte Mitteilungen abbestellen. Allerdings sind dienstbezogene Mitteilungen erforderlich, damit wir Ihnen weiterhin unsere Dienste anbieten können.

3. Um unsere Bedingungen, Vereinbarungen oder Richtlinien durchzusetzen. Um eine sichere und vertrauenswürdige Umgebung für Sie zu gewährleisten, wenn Sie die Dienste nutzen, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um sicherzustellen, dass unsere Bedingungen, Richtlinien und Vereinbarungen mit Ihnen und allen Dritten durchgesetzt werden. Wir überwachen, untersuchen, verhindern und mildern aktiv alle vermuteten oder tatsächlich verbotenen Aktivitäten auf unseren Diensten. Zu diesem Zweck müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere Dienste bereitzustellen.

4. Für Produktforschung und -entwicklung. Wir möchten sicherstellen, dass unsere Dienstleistungen kontinuierlich verbessert und erweitert werden, damit wir Ihre Bedürfnisse und Erwartungen erfüllen und übertreffen. Zu diesem Zweck verarbeiten wir möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Dienste oder Funktionen unserer Dienste zu verbessern, zu optimieren oder zu erweitern. Wir tun dies, indem wir Informationen über Ihre Nutzung der Dienste verarbeiten, alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, und indem wir Trends und Nutzung im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung oder der Leistung unserer Dienste messen, verfolgen und analysieren. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke ergreifen wir zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, beispielsweise durch die Anonymisierung (oder „Pseudonymisierung“) Ihrer personenbezogenen Daten und die Einschränkung des Zugriffs auf diese Daten. Ohne die Verarbeitung Ihrer Daten für solche Zwecke können wir möglicherweise nicht sicherstellen, dass Sie bei der Nutzung unserer Dienste weiterhin zufrieden sind.

5. Für wissenschaftliche Forschung und Unterstützung bei klinischen Studien. Keto-Mojo kann Ihre anonymisierten oder pseudonymisierten persönlichen Daten unabhängig, in Zusammenarbeit mit Dritten oder von Dritten gesponsert für wissenschaftliche Forschung nutzen, die auf die Schaffung verallgemeinerbaren Wissens abzielt. Die Forschungsergebnisse können letztendlich in einer von Experten begutachteten Zeitschrift veröffentlicht oder entweder von Keto-Mojo oder einem Dritten kommerzialisiert werden, enthalten jedoch weder Ihren Namen noch andere Kontoinformationen. Darüber hinaus können die Keto-Mojo-Dienste, einschließlich unserer Geräte, zur Unterstützung klinischer Studien genutzt werden. Informationen, die über unsere Dienste im Rahmen einer klinischen Studie gesammelt werden, können von Keto-Mojo für jeden der oben aufgeführten Zwecke oder jeden nach geltendem Recht zulässigen Zweck verwendet werden.

 

6. Zur Einhaltung geltender Gesetze. Aufgrund bestimmter Gesetze und Vorschriften, beispielsweise der Steuergesetze, sind wir möglicherweise verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Wir werden alle Informationen auch an Strafverfolgungsbehörden oder andere weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Aufbewahrung oder Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, um: (a) rechtlichen oder behördlichen Verfahren nachzukommen (z. B Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschlüsse oder behördliche Ermittlungen) oder Verpflichtungen, die wir möglicherweise aufgrund ethischer und anderer Berufsregeln, Gesetze und Vorschriften schulden; (b) die Keto-Mojo-Nutzungsbedingungen und andere Richtlinien durchzusetzen; (c) auf Behauptungen reagieren, dass Inhalte die Rechte Dritter verletzen; oder (d) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Keto-Mojo, seinen Mitarbeitern, seinen Benutzern, seinen Kunden und der Öffentlichkeit zu schützen. Ohne eine solche Verarbeitung können wir Ihnen die Dienste nicht anbieten.

Abschnitt 4 – Wie wir Ihre Informationen weitergeben

Wir können Ihre persönlichen Daten wie folgt weitergeben:

1. Drittanbieter. Wir können Dritte mit der Erbringung bestimmter Dienstleistungen in unserem Namen im Zusammenhang mit den Dienstleistungen beauftragen, wie zum Beispiel:

    • um Daten, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, zu verarbeiten und zu speichern;
    • um unsere Dienste zu verfolgen, zu analysieren und zu ändern;
    • für Marketing, Werbung und Vertrieb;
    • um uns bei der Bereitstellung von Kundensupport zu unterstützen; Und
    • zur Unterstützung unserer IT- und Sicherheitsbemühungen.

2. Online-Shop. Shopify, Inc. hostet die Online-E-Commerce-Plattform, die es uns ermöglicht, Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Persönliche Daten werden im Datenspeicher von Shopify, in den Datenbanken und in der allgemeinen Shopify-Anwendung gespeichert. Sie speichern Ihre Daten auf einem sicheren Server hinter einer Firewall.

Wenn Sie zum Abschluss Ihres Kaufs ein direktes Zahlungsgateway wählen, speichert Shopify Ihre Kreditkartendaten. Die Verschlüsselung erfolgt über den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS). Ihre Kauftransaktionsdaten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung Ihrer Kauftransaktion erforderlich ist. Sobald dies abgeschlossen ist, werden Ihre Kauftransaktionsinformationen gelöscht.

Alle Direktzahlungs-Gateways halten sich an die von PCI-DSS festgelegten Standards, wie sie vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, was eine gemeinsame Anstrengung von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover ist.

PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Kreditkarteninformationen durch unseren Shop und seine Dienstleister zu gewährleisten. Für weitere Einblicke möchten Sie vielleicht auch die von Shopify lesen Nutzungsbedingungen  or Datenschutz.

3. Google Analytics. Google Analytics ist ein Analysedienstleister. Erfahren Sie mehr darüber, wie Google Daten erhebt und verwendet hier. Um die Werbefunktionen von Google Analytics zu deaktivieren, verwenden Sie bitte Google-Anzeigeneinstellungen. Um Google Analytics vollständig zu deaktivieren, verwenden Sie bitte diesen Link.

Die Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, haben keine Erlaubnis, die von uns an sie weitergegebenen Informationen über das für unsere Unterstützung erforderliche Maß hinaus zu verwenden. Wir treffen Vereinbarungen mit Dritten, um sicherzustellen, dass diese bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

Bestimmte Drittanbieter, wie z. B. Zahlungs-Gateways und andere Zahlungsverkehrsabwickler, haben jedoch ihre eigenen Datenschutzrichtlinien in Bezug auf die Informationen, die wir ihnen für Ihre kaufbezogenen Transaktionen zur Verfügung stellen müssen.

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Anbieter zu lesen, damit Sie verstehen, wie Ihre personenbezogenen Daten von diesen Anbietern verarbeitet werden. Denken Sie insbesondere daran, dass bestimmte Anbieter möglicherweise in einer anderen Gerichtsbarkeit ansässig sind oder über Einrichtungen verfügen, die sich in einer anderen Gerichtsbarkeit befinden als Sie oder wir. Wenn Sie sich für eine Transaktion entscheiden, die die Dienste eines Drittanbieters in Anspruch nimmt, unterliegen Ihre Daten möglicherweise den Gesetzen der Gerichtsbarkeit(en), in denen dieser Dienstleister oder seine Einrichtungen ansässig sind.

4. Fusion, Insolvenz oder Unternehmensumstrukturierung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an einen späteren Eigentümer, Miteigentümer oder Betreiber von Keto-Mojo oder den Diensten weitergeben und übertragen, oder im Zusammenhang mit einer Fusion, Konsolidierung, Umstrukturierung oder dem Verkauf im Wesentlichen aller unserer Anteile und/oder Vermögenswerte (z. B. ein Insolvenzverfahren) oder eine andere Unternehmensänderung. Wir werden Sie über alle Wahlmöglichkeiten informieren, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, wenn wir an einer Fusion, einem Konkurs oder einer Unternehmensumstrukturierung beteiligt sind.

5. Rechtliche Verpflichtungen und Sicherheit. Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn dies vernünftigerweise erforderlich ist, um:

    • Ein gültiges rechtliches Verfahren einhalten (z. B. Vorladungen, Haftbefehle, Gerichtsbeschlüsse usw.);
    • Anfragen oder Untersuchungen von Behörden nachzukommen;
    • Die geltenden Gesetze oder Vorschriften einhalten;
    • Die Keto-Mojo-Richtlinien oder die Richtlinien unserer Geschäftspartner durchsetzen oder anwenden;
    • Die Sicherheit oder Integrität der Dienste schützen; oder
    • Schützen Sie die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Keto-Mojo, unseren Mitarbeitern oder Benutzern, Partnern und verbundenen Unternehmen oder anderen natürlichen Personen.

6. Für jeden anderen Zweck, mit Ihrer Zustimmung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Namen oder auf Ihren Wunsch weitergeben. Dies tun wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Wenn Sie der Weitergabe Ihrer Daten zustimmen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit einer früheren Verarbeitung nicht rückgängig gemacht oder aufgehoben. In einigen Fällen können personenbezogene Daten nach der Weitergabe möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden. Kontaktiere uns unter support@keto-mojo.com wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten.

Abschnitt 5 – Ihre Wahlmöglichkeiten

1. Ihr Konto. Sie können auf Ihre Keto-Mojo-Kontoinformationen zugreifen, indem Sie auf die Seite „Ihr Konto“ gehen. Sie können Ihre Kontoinformationen nach Bedarf bearbeiten, z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und mehr. Wenn Sie Ihre Kontoinformationen aktualisieren, behalten wir möglicherweise eine Kopie Ihrer vorherigen Kontodaten für unsere Unterlagen und zur Verhinderung von Betrug oder anderen Aktivitäten, die gegen unsere Bedingungen, Richtlinien und Vereinbarungen verstoßen. Wenn Sie uns jedoch einige Ihrer personenbezogenen Daten wie Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen keinen Zugriff mehr auf unsere Dienste gewähren.

2. Selbstberichtete und freiwillige Informationen. Sie können sich dafür entscheiden, uns einige Ihrer persönlichen Daten nicht zur Verfügung zu stellen. Sie sind beispielsweise nicht verpflichtet, an einer Umfrage teilzunehmen, die wir Ihnen senden. In einigen Fällen können Sie möglicherweise Ihre Antworten auf Formulare, Umfragen oder Funktionen, die Sie an uns senden, bearbeiten. Wenn Sie die gesuchten Informationen in Ihrem Konto nicht finden können, kontaktieren Sie uns bitte unter support@keto-mojo.com mit Ihrer Anfrage.

3. Kommunikationspräferenzen. Wenn Sie keine E-Mails von uns erhalten möchten, passen Sie bitte Ihre Kommunikationseinstellungen an oder klicken Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail, die Sie von uns erhalten haben. Sie können sich von dienstbezogenen Mitteilungen nicht abmelden, da diese erforderlich sind, damit wir Ihnen die Dienste weiterhin anbieten können.

4. Kontolöschung. Sie können jederzeit Ihr Konto löschen oder unsere App von Ihrem Mobilgerät löschen. Durch das Löschen unserer App werden weder Ihr Konto noch die damit verbundenen persönlichen Daten gelöscht. Wenn Sie Ihr Konto vollständig löschen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support@keto-mojo.com. Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch Keto-Mojo Einschränkungen unterliegt, einschließlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz ansässig sind, lesen Sie bitte den folgenden Abschnitt mit dem Titel „Hinweis für Einzelpersonen im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich und in der Schweiz“, um Informationen über zusätzliche Wahlmöglichkeiten und Rechte an Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten Information.

Abschnitt 6 – Dienste Dritter

Möglicherweise finden Sie in unseren Diensten Links zu anderen Websites, Anwendungen Dritter und Widgets, die wir nicht besitzen oder kontrollieren. Wenn Sie auf Links in unserem Service klicken, werden Sie möglicherweise von unserer Website weggeleitet. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Websites verantwortlich und empfehlen Ihnen, deren Datenschutzerklärungen zu lesen. Sobald Sie unseren Dienst verlassen oder zu einer Website oder Anwendung eines Drittanbieters weitergeleitet werden, unterliegen Sie nicht mehr dieser Datenschutzrichtlinie oder den Nutzungsbedingungen unserer Website.

Abschnitt 7 - Sicherheit

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, treffen wir angemessene Vorsichtsmaßnahmen und befolgen branchenübliche Praktiken, um sicherzustellen, dass sie nicht unangemessen verloren gehen, missbraucht, abgerufen, offengelegt, verändert oder zerstört werden.

Wenn Sie uns Ihre Kreditkarteninformationen mitteilen, werden die Informationen mithilfe der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt und mit AES-256-Verschlüsselung gespeichert. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass leider kein System 100 % sicher sein kann. Es besteht immer das Risiko, dass Ihre persönlichen Daten kompromittiert werden. Wir sind auch darauf angewiesen, dass Sie Ihre Kontoinformationen schützen, indem Sie Ihr Passwort geheim halten und Vorkehrungen treffen, um zu verhindern, dass andere auf Ihr Konto zugreifen. Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend unter support@keto-mojo.com wenn Sie Kenntnis von einem unbefugten Zugriff auf Ihr Konto oder einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos erhalten.

Abschnitt 8 – Privatsphäre von Kindern

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie, dass Sie in Ihrem Wohnsitzland mindestens die Volljährigkeit erreicht haben oder dass Sie in Ihrem Wohnsitzland die Volljährigkeit erreicht haben und dass Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, dies Ihren minderjährigen Angehörigen zu gestatten Nutzen Sie diese Seite. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Meinung sind, dass wir personenbezogene Daten eines Kindes ohne Zustimmung seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten gesammelt haben, damit wir Maßnahmen ergreifen können, um einen solchen Zugriff zu verhindern und seine personenbezogenen Daten aus unseren Diensten zu löschen.

Abschnitt 9 – Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten im Allgemeinen so lange auf, wie es zur Erfüllung der Erhebungszwecke oder zur Einhaltung geltender Gesetze erforderlich ist. Andernfalls werden wir versuchen, Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch zu löschen oder wenn wir sie für die Zwecke, für die sie ursprünglich erfasst wurden, nicht mehr benötigen. Wir werden keine personenbezogenen Daten löschen, die sich auch auf andere Personen beziehen, es sei denn, diese anderen Personen möchten gleichzeitig auch ihre personenbezogenen Daten löschen.

Abschnitt 10 – Mitteilung an Einzelpersonen in Kalifornien

Dieser Abschnitt 9 gilt nur für Einwohner Kaliforniens und enthält die Informationen, die der Californian Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) von uns zur Offenlegung verpflichtet. Nur für die Zwecke dieses Abschnitts 9 hat „personenbezogene Daten“ die im CCPA festgelegte Bedeutung, schließt jedoch Informationen aus, die vom Geltungsbereich des CCPA ausgenommen sind. In diesem Abschnitt werden die Erhebungs-, Nutzungs- und Weitergabepraktiken von Keto-Mojo in Bezug auf personenbezogene Daten von Einwohnern Kaliforniens während der zwölf (12) Monate vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Mitteilung beschrieben und Einwohner Kaliforniens über ihre Rechte in Bezug auf diese personenbezogenen Daten informiert.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der „persönlichen Daten“-Kategorien, wie sie vom CCPA identifiziert und definiert werden (siehe Abschnitt 1798.140 (o) des kalifornischen Zivilgesetzbuchs), die Keto-Mojo sammelt, der Grund, warum Keto-Mojo die persönlichen Daten sammelt, wobei Keto-Mojo die personenbezogenen Daten sammelt. Mojo erhält die personenbezogenen Daten und die Parteien, mit denen Keto-Mojo Ihre personenbezogenen Daten teilen kann.

Keto-Mojo erfasst die folgenden Kategorien personenbezogener Daten über Sie, wenn Sie unsere Dienste nutzen:

    • Identifikatoren wie ein Name, Kontaktinformationen und Online-Identifikatoren wie die IP-Adresse des Geräts und Identifikationsnummern, die Ihren Geräten zugeordnet sind;
    • kommerzielle Informationen wie Aufzeichnungen über Produkte oder Dienstleistungen, die Sie gekauft, erhalten oder in Betracht gezogen haben;
    • Internet- oder andere elektronische Informationen zu Ihrem Browserverlauf, Suchverlauf, der besuchten Webseite, bevor Sie auf die Website gelangten, Dauer des Besuchs und Anzahl der Seitenaufrufe, Click-Stream-Daten, Gebietsschemapräferenzen, Ihrem Mobilfunkanbieter sowie damit verbundenen Datums- und Zeitstempeln Transaktionen und Systemkonfigurationsinformationen;
    • Audioaufnahmen Ihrer Stimme, sofern Sie uns anrufen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist;
    • Geolokalisierung, soweit Sie Ihr Gerät so konfiguriert haben, dass wir diese Informationen erfassen können; Und
    • Rückschlüsse auf Ihre Vorlieben, Eigenschaften, Verhaltensweisen und Einstellungen.

Im Allgemeinen erfassen wir keine geschützten Klassifizierungen, bildungsbezogenen Informationen, Berufs- oder Beschäftigungsinformationen, physischen Beschreibungen, biometrischen Informationen oder sensorischen Informationen. Wir beschreiben die Quellen, aus denen wir diese Informationen sammeln, in Abschnitt 1 – Informationen, die wir durch Ihre Nutzung der Dienste sammeln.

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten für die in Abschnitt 2 – Wie wir Ihre Daten verwenden oben beschriebenen Geschäftszwecke, einschließlich für Analysen, um Ihre Nutzung unserer Dienste zu unterstützen, um Ihnen angeforderte Marketingmaterialien oder Kundensupport bereitzustellen, um Cookies zu speichern und um sicherzustellen die Integrität der Website und der damit verbundenen Dienste. Der CCPA definiert einen „Geschäftszweck“ als die Verwendung personenbezogener Daten für die betrieblichen Zwecke des Unternehmens oder andere gemeldete Zwecke, sofern die Verwendung personenbezogener Daten angemessen notwendig und verhältnismäßig ist, um den betrieblichen Zweck zu erreichen, für den die personenbezogenen Daten erfasst wurden, oder einen anderen Zweck betrieblicher Zweck, der mit dem Kontext vereinbar ist, in dem die personenbezogenen Daten erfasst wurden.

Die Kategorien Dritter, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben können, sind in Abschnitt 3 – Wie wir Ihre Daten weitergeben oben aufgeführt und umfassen unsere Website, Marketing-, Analyse- und Sicherheitsdienstleister sowie Strafverfolgungsbehörden, sofern dies erforderlich ist.

Ihre Rechte und Möglichkeiten

Als Einwohner Kaliforniens haben Sie Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten; Ihre Rechte unterliegen jedoch bestimmten Ausnahmen. Beispielsweise können wir bestimmte Teile personenbezogener Daten nicht offenlegen, wenn die Offenlegung ein erhebliches, artikulierbares und unangemessenes Risiko für die Sicherheit der personenbezogenen Daten, Ihres Kontos bei uns oder der Sicherheit unserer Netzwerksysteme darstellen würde.

Sie können Ihre kalifornischen Datenschutzrechte auf Auskunft, Zugriff und Löschung ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an senden support@keto-mojo.com. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Identität und Ihren Wohnsitz in Kalifornien bestätigen müssen, um Ihre Anfragen zur Ausübung Ihres Rechts auf Kenntnisnahme, Zugriff oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu bearbeiten. Wir können Ihre Anfrage nicht bearbeiten, wenn Sie uns nicht genügend Details zur Verfügung stellen, die es uns ermöglichen, sie zu verstehen und darauf zu antworten.

    • Recht gegen Diskriminierung. Sie haben das Recht, die oben beschriebenen Rechte diskriminierungsfrei auszuüben. Das bedeutet, dass wir Sie nicht dafür bestrafen, dass Sie Ihre Rechte durch Maßnahmen ausüben. Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie von Ihrem Recht auf Auskunft, Zugang, Löschung oder Ablehnung von Verkäufen Gebrauch machen.
    • Gut zu wissen. Sie haben das Recht, die folgenden Informationen darüber anzufordern, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in den letzten zwölf (12) Monaten erfasst und verwendet haben:
      • Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir gesammelt haben.
      • Die Kategorien von Quellen, aus denen wir personenbezogene Daten gesammelt haben.
      • Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck der Erhebung und/oder des Verkaufs personenbezogener Daten.
      • Die Kategorien Dritter, mit denen wir personenbezogene Daten teilen.
      • Ob wir Ihre personenbezogenen Daten für geschäftliche Zwecke offengelegt haben, und wenn ja, die Kategorien personenbezogener Daten, die von jeder Kategorie von Drittempfängern erhalten wurden.
      • Ob wir Ihre personenbezogenen Daten verkauft haben und wenn ja, welche Kategorien personenbezogener Daten die einzelnen Kategorien von Drittempfängern erhalten haben.
    • Recht auf Zugang. Sie haben das Recht, eine Kopie der spezifischen personenbezogenen Daten anzufordern, die wir in den zwölf (12) Monaten vor Ihrer Anfrage über Sie erfasst haben.
    • Recht auf Löschung. Sie haben das Recht, eine Kopie der spezifischen personenbezogenen Daten anzufordern, die wir in den zwölf (12) Monaten vor Ihrer Anfrage über Sie erfasst haben.
    • Recht, sich vom Verkauf abzumelden. Sie haben das Recht, den Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen. Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht.

Das kalifornische Recht erlaubt Einwohnern Kaliforniens, uns um eine Mitteilung zu bitten, die die Kategorien personenbezogener Daten identifiziert, die wir zu Marketingzwecken an unsere verbundenen Unternehmen und/oder Dritte weitergeben, und die Kontaktinformationen für diese verbundenen Unternehmen und/oder Dritte bereitstellt. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und eine Kopie dieser Mitteilung wünschen, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage an die unten im Abschnitt „Kontaktinformationen“ angegebene Adresse.

Abschnitt 11 – Internationale Überweisungen

Wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise in Länder auf der Welt, in denen Keto-Mojo geschäftlich tätig ist. Solche Länder können außerhalb des Landes oder der Gerichtsbarkeit liegen, in dem Sie sich befinden, und möglicherweise Datenschutzgesetze haben, die weniger schützen als die Gesetze der Gerichtsbarkeit, in der Sie wohnen. In diesen Ländern wird Keto-Mojo Ihre persönlichen Daten weiterhin auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise verarbeiten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten in das Land oder die Gerichtsbarkeit, in dem/der Sie ansässig sind, übermittelt oder dort verarbeitet oder gespeichert werden, sollten Sie die Dienste nicht nutzen.

Personen, die sich zum Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden, lesen Sie bitte Abschnitt 12 unten.

Abschnitt 12 – Mitteilung an Einzelpersonen im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich und in der Schweiz

Dieser Abschnitt gilt nur für Personen, die unseren Dienst nutzen oder darauf zugreifen, während sie sich zum Zeitpunkt der Datenerfassung im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz (zusammen die „europäischen Länder“) befinden.

Wir bitten Sie möglicherweise anzugeben, in welchem ​​Land Sie sich befinden, wenn Sie einige der Dienste nutzen oder darauf zugreifen, oder wir stützen uns möglicherweise auf Ihre IP-Adresse, um festzustellen, in welchem ​​Land Sie sich befinden. Wenn wir uns auf Ihre IP-Adresse verlassen, können wir dies nicht tun Die Bedingungen dieses Abschnitts gelten für alle Personen, die ihre Standortinformationen vor uns maskieren oder auf andere Weise verbergen, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass sie sich in europäischen Ländern befinden. Sollten Bedingungen in diesem Abschnitt im Widerspruch zu anderen in dieser Richtlinie enthaltenen Bedingungen stehen, gelten die Bedingungen in diesem Abschnitt für Einzelpersonen in einem europäischen Land.

1. Unsere Beziehung zu Ihnen. Keto-Mojo ist ein Datenverantwortlicher in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die von Personen erfasst werden, die auf seine Dienste zugreifen oder diese nutzen. Ein „Datenverantwortlicher“ ist eine juristische Person, die die Zwecke und die Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt.

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen der EU-Datenschutzgrundverordnung.

    • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten für die folgenden Abschnitte dieser Datenschutzrichtlinie ist die Bereitstellung unserer Dienste für Sie. Unsere Verarbeitung basiert auf unseren Vertragspflichten oder auf der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Wunsch des Einzelnen.
      • Abschnitt 2(1) Zur Bereitstellung unserer Dienste.
      • Abschnitt 2(2) Zur Bereitstellung dienstbezogener Kommunikation für Sie.
      • Abschnitt 2(2) Zur Durchsetzung unserer Bedingungen, Vereinbarungen oder Richtlinien.
      • Abschnitt 3(1) Drittanbieter von Dienstleistungen.
      • Abschnitt 3(2) Fusion, Insolvenz oder Unternehmensumstrukturierung.
      • Abschnitt 3(3) Gesetzliche Verpflichtungen und Sicherheit.
    • Die Rechtsgrundlage für die „Produktforschung und -entwicklung„Abschnitt dieser Datenschutzrichtlinie ist unser berechtigtes Interesse, Sie besser zu verstehen, die Genauigkeit der von uns über Sie gespeicherten Informationen aufrechtzuerhalten und zu verbessern und unsere Dienste besser zu bewerben oder zu optimieren.
    • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer sensiblen personenbezogenen Daten über unsere Dienste, einschließlich der „Bereitstellung unserer Dienste“, der Durchführung von „Produktforschung und -entwicklung“ und die Durchführung von „Wissenschaftlicher Forschung und Unterstützung klinischer Studien“ ist Ihre Zustimmung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihr Konto löschen, was durch eine E-Mail an uns erfolgen kann support@keto-mojo.com; Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf erfolgt ist.
    • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung des Abschnitts „Einhaltung geltender Gesetze“ dieser Datenschutzrichtlinie ist die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder das öffentliche Interesse oder Ihr lebenswichtiges Interesse.

3. Marketing. Wir werden Sie nur auf elektronischem Wege (einschließlich E-Mail oder SMS) kontaktieren, wenn Sie sich in einem europäischen Land befinden, basierend auf unseren berechtigten Interessen, soweit dies nach geltendem Recht oder Ihrer Einwilligung zulässig ist. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise verwenden, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink unten in einer unserer E-Mail-Nachrichten oder kontaktieren Sie uns unter support@keto-mojo.com. Sie können dem Direktmarketing jederzeit und kostenfrei widersprechen.

4. Individuelle Rechte. Wir gewähren Ihnen die unten beschriebenen Rechte, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Wir können Ihre individuellen Rechteanträge einschränken: (a) wenn eine Zugriffsverweigerung erforderlich oder gesetzlich zulässig ist; (b) wenn die Gewährung des Zugangs negative Auswirkungen auf die Privatsphäre anderer hätte; (c) um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen; oder (d) wenn die Anfrage leichtfertig oder unrealistisch ist. Wenn Sie Ihre Rechte nach geltendem Recht ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter support@keto-mojo.com.

    • Sie können den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder deren Löschung beantragen.
    • Sie können Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder aktualisieren, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten beantragen.
    • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, noch hat er Auswirkungen auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage anderer rechtmäßiger Verarbeitungsgründe als der Einwilligung erfolgt.
    • Wenn Sie glauben, dass wir Ihre Datenschutzrechte verletzt oder verletzt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter support@keto-mojo.com damit wir Ihre Streitigkeit direkt lösen können. Wenn Sie glauben, dass unsere Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen.

5. Übermittlung Ihrer persönlichen Daten. Wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, können Ihre personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten oder jedem anderen Land verarbeitet werden, in dem Keto-Mojo, seine verbundenen Unternehmen oder Dienstleister Einrichtungen unterhalten. In solchen Ländern oder Gerichtsbarkeiten gelten möglicherweise Datenschutzgesetze, die weniger Schutz bieten als die Gesetze der Gerichtsbarkeit, in der Sie ansässig sind. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten außerhalb des Landes oder der Gerichtsbarkeit, in der Sie sich befinden, übertragen, verarbeitet oder gespeichert werden, sollten Sie den Zugriff auf die Dienste oder deren Nutzung sofort einstellen.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten vorbehaltlich angemessener Sicherheitsmaßnahmen, die im Rahmen der Datenschutzgesetze zulässig sind. Wir stützen uns auch auf rechtliche Übertragungsmechanismen wie Standardvertragsklauseln oder arbeiten mit in den USA ansässigen Dritten zusammen, die nach dem EU-US- und Swiss-US Privacy Shield Framework zertifiziert sind.

Fragen & Kontaktinformationen

Wenn Sie auf personenbezogene Daten, die wir über Sie haben, zugreifen, diese korrigieren, ändern oder löschen möchten, eine Beschwerde einreichen oder einfach weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter support@keto-mojo.com oder per Post unter:

Keto-Mojo
Betreff: Datenschutzbeauftragter
952 School Street, Ste 212
Napa, Kalifornien, USA 94559

CTA-Broschüre

Holen Sie sich unser KOSTENLOSES E-Book mit Keto-Rezepten und den E-Mail-Newsletter!

Wir kreieren wirklich herausragende Keto-Rezepte, testen sie, um sicherzustellen, dass sie in Ihrer Küche funktionieren, und liefern sie direkt an Sie!

X