Sucht nach verarbeiteten Nahrungsmitteln und psychische Gesundheit

Esssucht-mentalPlay-Symbol

Joan Ifland, PhD, MBA

Dr. Ifland hat von 1999 mit der Veröffentlichung ihres ersten populären Buches bis 2018 mit der Veröffentlichung ihres Lehrbuchs „Processed Food Addiction: Foundations, Assessment, and Recovery“ (CRC Press) Durchbrüche bei der Genesung von Nahrungsmittelsucht erzielt. Das Lehrbuch ist die erste wissenschaftliche Veröffentlichung, die die Diagnose und Behandlung der Sucht nach verarbeiteten Nahrungsmitteln beschreibt und die wissenschaftliche Grundlage für die Krankheit schafft

Ihr aktuelles Projekt ist ein Durchbruch in der Genesung: die 2018 gegründete Online-Addiction Reset Community (ARC) (zum Patent angemeldet). Es basiert auf Erkenntnissen, dass die Abhängigkeit von verarbeiteten Lebensmitteln schwerwiegend sein kann. Diese Erkenntnis verlagerte den Fokus auf umfassendere Abstinenz- und Unterstützungsprotokolle, die auch Isolations- und Mobilitätsprobleme lösen.

Dr. Ifland hat zahlreiche innovative Online-Ressourcen für Essenssüchtige erstellt, darunter die Facebook-Gruppen „Food Addiction Education“ und „Food Addiction Education – The Food“ (2014). Die Website „Food Addiction Resources“ www.foodaddictionresources.com, bietet kostenlose evidenzbasierte Handouts (2104). Die Website, Food Addiction Books, www.foodaddictionbooks.com führt Lebensmittelsüchtige weg von fehlgeleiteter, irreführender Literatur hin zu Büchern mit soliden wissenschaftlichen Grundlagen (2015). Sie gründete das erste Online-Training zum Thema Esssucht, um die Genesung in kleinen Online-Gruppen zu erleichtern: Food Addiction Reset. www.foodaddictionreset.com (2016). Das Home Addiction Reset Program (HARP) ist das erste Online-Live-Videoprogramm für zu Hause, das Menschen in der akuten Phase des Entzugs von verarbeiteten Lebensmitteln unterstützt (2018). Sie hat das beliebte Buch Dr. Ifland's Meal Prep Manual geschrieben, das ein bahnbrechendes System zur einfachen Verwaltung von Mahlzeiten zur Genesung von Esssucht darstellt (2018).

Dr. Ifland ist der Hauptautor der ersten wissenschaftlichen Beschreibung der Sucht nach verarbeiteten Lebensmitteln gemäß klassischen Suchtdiagnosekriterien und der ersten wissenschaftlichen Definition von süchtig machenden und nicht süchtig machenden Lebensmitteln, Refined Food Addiction: A Classic Substance Use Disorder (2007). https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19223127. Dr. Ifland promovierte im Bereich Suchternährung am Union Institute and University (2010). Ihren MBA erhielt sie von der Stanford Business School (1978) und ihren BA in Wirtschafts- und Politikwissenschaften vom Oberlin College (1974). Ihre frühe Karriere verbrachte sie damit, das Verhalten von Unternehmen und Regierungen zu verstehen, wobei sie zwei Jahre lang als Finanzmitarbeiterin für den Joint Finance Committee der Wisconsin Legislature (1974-76) und fünf Jahre lang als Corporate-Finance-Mitarbeiterin für eine Fortune-200-Holdinggesellschaft, die Continental Group, tätig war (1978-1983). XNUMX). Sie lebt derzeit in der Gegend von Seattle, wo sie gerne wandert, schwimmt, Frauen-Business-Gruppen besucht und sich gerne mit Kunst beschäftigt.

Um Dr. Ifland online zu finden, gehen Sie zu: Webseite, Facebook, Instagram, Youtube, Twitter.

Bücher und anderes Material dieses Redners

Sucht nach verarbeitetem Essen Grundlagen, Bewertung und Wiederherstellung

Fettleibigkeit und Essstörungen weigern sich seit den 1990er Jahren hartnäckig, auf eine Behandlung anzusprechen. Dieses Buch organisiert die Beweise für eine mögliche Antwort, nämlich dass das Problem eine Sucht nach verarbeiteten Lebensmitteln sein könnte. In einem PFA-Modell (Processed Food Addiction) spielen Konzepte wie Abstinenz, Reizvermeidung, Akzeptanz von Fehlern und Konsequenzen eine Rolle bei der langfristigen Genesung. Die Anwendung dieser Konzepte könnte den Gesundheitsfachkräften neue Werkzeuge bieten und die Ergebnisse erheblich verbessern.

Das Meal-Prep-Handbuch des Food Addict Befreien Sie sich in nur 2 Stunden pro Woche von der Esssucht

Untersuchungen zeigen, dass die Abhängigkeit von verarbeiteten Lebensmitteln erklärt, warum wir zu viel essen. Verarbeitete Lebensmittel gibt es überall, was es sehr schwierig macht, den Teufelskreis der Esssucht zu durchbrechen. Es scheint, als würden die Leute auf Schritt und Tritt auf verarbeitete Lebensmittel drängen. Aber Sie KÖNNEN den Kreislauf durchbrechen! Das Geheimnis liegt darin, seine eigenen schönen Mahlzeiten zu haben! Im Food Addicts Meal Prep Manual zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie alle Ihre Mahlzeiten in nur 2 Stunden pro Woche zubereiten. Wenn Sie Mahlzeiten zur Hand haben, können Sie die Kontrolle über Ihr Essen wiedererlangen. Diese schnelle, einfache Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Spaß haben und viel Geld sparen können, indem Sie Ihr gesamtes Essen in zwei Stunden pro Woche zubereiten.

Keto-Mojo nimmt an einigen Partnerprogrammen teil und einige der oben genannten Links generieren eine kleine Provision, wenn Sie über einen Produktlink auf unserer Website einen Kauf tätigen. Dies ist für Sie kostenlos und der gesamte Erlös geht direkt an die gemeinnützige Ketogenic Foundation [501(c)3 ausstehend], um sie bei ihrer Mission zu unterstützen, Bildung und Forschung im Bereich der ketogenen Ernährung und Lebensweise zu finanzieren. Keto-Mojo profitiert in keiner Weise von diesen Links.

CTA-Broschüre

Nicht auf unserer Mailingliste?
Melden Sie sich an und erhalten Sie 5 fantastische französische Rezepte! Oui s'il vous plaît!

Bei Keto-Mojo glauben wir an das Teilen – das Teilen wichtiger Neuigkeiten, wissenschaftlicher Erkenntnisse und Studien aus der Keto-Community, toller Keto-Rezepte, Produkte, die wir lieben, und Profilen von Menschen, die uns inspirieren.

Treten Sie jetzt unserer Community bei und verlieben Sie sich in 5 neue französische Rezepte!

X